Olivia Newton-John an Krebs gestorben: Welche Promis ereilten ein ähnliches Schicksal und wer besiegte die Krankheit?

Zur Zeit


Denisa Grofová

Olivia Newton-John im Jahr 1978, als auch der Erfolgsfilm Pomade gedreht wurde. Foto: Profimedia/The Times/News Lizenzierung

09. 08. 2022

Die australische Schauspielerin und Sängerin Oliva Newton-John erlag im Alter von 73 Jahren einem Krebsleiden. Olivia war nicht nur für ihre legendäre Darstellung der Sandy im Musikfilm Pomade von 1978 berühmt, sie war auch eine sehr erfolgreiche Sängerin, die in ihrem Leben über 100 Millionen Alben verkaufte, 12 Mal für einen Grammy Award nominiert wurde und den Preis vier Mal gewann.

Es ist unglaublich, aber Olivia Newton-John Sie kämpft seit 1992 gegen die heimtückische Krankheit, als sie zum ersten Mal bekannt gab, dass sie sie hatte Brustkrebs. Nach erfolgreicher Behandlung erlitt sie jedoch zweimal einen Rückfall, 2013 und 2017. Die Sängerin gab jedoch nie auf und versuchte ständig, auf diese Krankheit aufmerksam zu machen, sie gründete sogar ein Onkologiezentrum in Australien und versuchte, sich für die Legalisierung einzusetzen von medizinischen Marihuana-Zwecken.

Die traurige Nachricht vom Tod der Sängerin verkündete ihr Ehemann John Easterling: “Dame Olivia Newton-John ist heute Morgen friedlich auf einer Ranch in Südkalifornien gestorben, umgeben von Familie und Freunden.”

In den Himmel schickte Olivia auch eine rührende Nachricht auf Instagram von ihrem Filmkollegen und langjährigen Freund John Travolta, dessen Frau 2020 der gleichen Krebsart wie Olivia erlag.

Der Tod wählt nicht

Weder Geld noch Ruhm können dich vor Krebs schützen, was nicht nur die traurige Geschichte von Olivia beweist, sondern auch andere aus der Welt des Showbusiness, die mit der heimtückischen Krankheit gekämpft haben oder kämpfen. Neun Jahre nach der phänomenalen Pomade erschien ein Film über die Sommerliebe zwischen einem Mädchen aus besseren Verhältnissen und einer rebellischen Tänzerin. Auch Sinful Dance wurde ein Hit und machte die Hauptdarsteller fast über Nacht zu Stars. Und auch in diesem Fall erkrankte einer der beiden an Krebs. 2009 starb der Schauspieler und Tänzer Patrick Swayze an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Er war 57 Jahre alt.

Wie wir oben bereits geschrieben haben, starb die Frau von John Travolta im Jahr 2020 an derselben Krebsart wie Olivia. Aber auch die Schauspielerin Helen McCrory, an die Sie sich vielleicht als Narcissa Malfoy in der Harry-Potter-Serie erinnern, erlag derselben Diagnose. Die zerbrechliche Schauspielerin wurde 52 Jahre alt.

Quiz: Wie gut erinnerst du dich an Harry Potter?

Schauspielerin Shannen Doherty, Brenda of Beverly Hills, kämpft ebenfalls gegen Brustkrebs, der sich im vierten Stadium befindet, und teilt Details der schwierigen Behandlung mit Fans in sozialen Netzwerken.

Nach einem 4-jährigen Kampf gegen Prostatakrebs, der sich bis in die Knochen ausbreitete, starb der amerikanische Oscar-Preisträger ebenfalls 2022 im Alter von 71 Jahren Wilhelm Hurtder durch seine Rolle in Marvels Avengers-Serie berühmt wurde.


Čágo belo Tereza, Dada mit Regenwurm und Lucka aus Marmeláda: Was machen die Idole tschechischer Kinder aus den 90er Jahren heute

Karin Šnýdrová / 01.08.2022

Aber nicht alle Schicksale müssen tragisch enden. Der amerikanische Schauspieler Michael Douglas hat den Zungenkrebs besiegt. Sein Kollege Robert De Niro kämpfte mit Prostatakrebs, den Ärzte früh erkannten. Die australische Sängerin Kylie Minogue besiegte den Brustkrebs ebenso wie die berühmte Schauspielerin aus der Serie Sex and the City, Cynthia Nixon, oder die Sängerin Anastacia. Sie unterzog sich sogar einer bilateralen Masektomie (Brustentfernung). Auch die Schauspielerin aus der Sitcom Married with Obligations, Christina Applegate, entschied sich für ein ähnliches Verfahren.

Die meisten Prominenten, die verschiedene Formen der Krankheit durchgemacht haben, versuchen, das Bewusstsein zu schärfen und zur Krebsbehandlung auf der ganzen Welt beizutragen.


Drag Queen Dima Arrest: Ich treffe jeden Tag Jungs, ich habe schon 200.000 in die Ausrüstung gesteckt

Karin Šnýdrová / 29. Juli 2022


Bedingung für Flaschenvergewaltigung? Über sexualisierte und häusliche Gewalt, absurde Urteile und Veränderungschancen mit Anwältin Lucía Hrda

Karin Šnýdrová / 08.07.2022

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.