Home Technik OnePlus deaktiviert versehentlich den Röntgenfilter mit einem Update, das an seine globalen...

OnePlus deaktiviert versehentlich den Röntgenfilter mit einem Update, das an seine globalen Telefone gesendet wird

OnePlus hat versehentlich ein drahtloses Update veröffentlicht, das einen Filter deaktiviert, der durch einige dünne schwarze Kunststoffe und in bestimmten Fällen durch Kleidung sehen kann.

Obwohl OnePlus am 19. Mai bekannt gab, dass der Filter in der chinesischen Version seines Betriebssystems in einem Update vorübergehend deaktiviert werden soll, hatte das Unternehmen nicht geplant, den Filter aus seiner globalen Software zu entfernen. Stattdessen sagte OnePlus, es würde den Filter aktualisieren. Das jüngste Update hat den Filter für Personen außerhalb Chinas ohnehin entfernt.

Der Filter mit der Bezeichnung “Photochrom” erzeugt einen röntgenähnlichen Effekt, indem er die im OnePlus 8 Pro integrierten Infrarotsensoren verwendet, um Licht einzufangen, das für das menschliche Auge nicht sichtbar ist. Die Funktion sollte verwendet werden, um interessant aussehende Fotos zu erstellen. Aber es wurde unter die Lupe genommen, als die Leute merkten, dass es manchmal durch Kleidung hindurchsehen konnte.

Auf den Fotos oben in diesem Beitrag können Sie einen guten Blick darauf werfen, wie der Filter durch schwarzen Kunststoff sieht. Dies stammt aus einem Video, das Ben Geskin auf Twitter geteilt hat. In diesem Video von können Sie sich ein Bild davon machen, wie der Filter durch ein dünnes schwarzes T-Shirt sehen kann Unbox-Therapie.

Der Rand experimentierte auch mit der Funktion und stellte fest, dass “sie nur auf sehr dünnem schwarzem Kunststoff funktioniert, der im richtigen Licht bereits ein wenig durchsichtig ist” und dass sie mit Kleidung “getroffen oder verfehlt” wird.

Der Photochrom-Filter wurde “vorübergehend zur Anpassung entfernt”, wie aus den Aktualisierungshinweisen von hervorgeht XDA-Entwickler. Die Notizen besagten auch, dass der Filter voraussichtlich “um den Juni” zurückkehren würde, ohne eine genaue Zeit anzugeben XDA-Entwickler. Ein Benutzer in den OnePlus-Foren gab an, ähnliche Update-Hinweise gesehen zu haben. Android Polizei installierte das Update und bestätigte, dass der Photochrom-Filter entfernt wurde.

“Diese OTA ging versehentlich an eine begrenzte Anzahl von Geräten”, sagte ein OnePlus-Sprecher in einer Erklärung gegenüber Der Rand. Es wird beim nächsten drahtlosen Update wieder aktiviert, sagte der Sprecher. OnePlus hat diese Aussage auch in seinen Foren geteilt.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

HC Ex-Richter untersucht Vikas Dubey ‘Begegnung’ | India News

LUCKNOW: Einen Tag nach dem Einrichten einer SIT für die Sonde getöteter Gangster Vikas Dubey's angeblicher Zusammenhang mit Politiker und Bürokraten, das UP Regierung...

Lange Warteschlangen für Hongkongs demokratiefreundliche Umfrage

Fast 600.000 Bürger Hongkongs gaben am Wochenende Stimmzettel ab. Das Oppositionslager der von China regierten Stadt war ein symbolisches Protestvotum gegen ein hartes nationales...

Die USA berichten von einem Rekordanstieg in COVID-19-Fällen

Florida, Georgia, South Carolina und Texas meldeten alle an einem einzigen Tag am Samstag Rekord- oder nahezu Rekordzahlen an Coronavirus-Infektionen. Mindestens 26 US-Bundesstaaten...

Formel-1-Star Lewis Hamilton hebt im Kampf gegen Rassismus die rechte Faust

Der Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton stand auf dem Podium, um seinen letzten Sieg zu feiern. Er hob die geballte rechte Faust und übermittelte seinen Mitfahrern...

Recent Comments