Opfer Kaj van der Ree: “Er hat mich gebeten, mich auszuziehen”

0
23

Letzten Freitag schien es, dass Van der Ree in Chat-Gesprächen nach Nacktfotos gefragt und Nacktfotos an Mädchen geschickt hätte, die damals 13, 14 und 15 Jahre alt waren. Auf dem RTL Boulevard gaben zwei von ihnen an, dass sie zu dieser Zeit Fans von ihm waren und dass er sie über soziale Medien angesprochen hat.

Video-Chat

Eine von ihnen sagt anonym, dass sie mit Van der Ree in Kontakt getreten ist, nachdem er einen Kommentar unter ihrem Instagram-Post gepostet hat. Damals war sie 13 oder 14 Jahre alt und er 23 Jahre alt.

Die beiden unterhalten sich dann per Skype. Dieser Kontakt wurde bald sexuell belastet. “Ich wurde immer gefragt, ob ich mich ausziehen wolle. Wenn ich mein Hemd ausziehen wollte und ob ich mich auf meine Brüste setzen wollte. Dann zog er sich aus und ich fühlte mich so schlecht unangenehm mit. “

Aktfotos

“Irgendwann sendet er Aktfotos und sagt: Ich möchte etwas zurück”, fährt sie fort. “Dann fühlst du dich ziemlich gezwungen das zu tun.” “Sehr manipulativ”, nennt sie ihn. “Er gibt dir das Gefühl, dass du es ihm schuldig bist.”

Ein weiteres mutmaßliches Opfer, Laiza, kam mit Van der Ree in Kontakt, als sie auf Twitter eine DM von ihm erhielt. Sie war damals 14, er in seinen Zwanzigern. Sie gingen auch Video-Chat. “Einmal hat er mich während eines Video-Chats über Skype gefragt, ob ich mich ausziehen möchte”, sagt sie. “Er zog sich aus und zeigte seine Genitalien.”

Geistesschaden

Er schickte ihr auch Bilder seiner Genitalien. “Mit seinem Körper da, also hast du auch seine Tattoos gesehen. Du kannst deutlich sehen, dass er es ist.”

Die beiden Opfer sind inzwischen erwachsen und haben nach eigenen Angaben aufgrund ihres weitreichenden Kontakts täglich Probleme. “Es hat einiges an psychischem Schaden angerichtet”, sagt die Frau, die anonym bleiben will. “Ich fing an, mich in meinem eigenen Körper ziemlich schmutzig zu fühlen. Ich fühle mich missbraucht.”

“Dumme Fehler”

Van der Ree hat bestätigt, sexuell motivierte Chats gesendet zu haben und sagt, dass er es bedauert. Er spricht in einer persönlichen Aussage von “dummen Fehlern”. BNNVARA, wo er ein Radio- und Fernsehprogramm präsentierte, hat die Zusammenarbeit mit Van der Ree abgesagt. Van der Ree ist auch bei RTL nicht mehr zu sehen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here