Osinachi Ohale: Warum ich Real Madrid für den AS Roma verlassen habe

Die nigerianische Nationalspielerin hat seinen Grund für den Beitritt zur Serie A aufgehoben, nachdem sie am Donnerstag enthüllt wurde

Osinachi Ohale hat gezeigt, dass AS RomaFrauen Champions League Ambitionen überzeugten sie, für das italienische Outfit zu unterschreiben.

Roma wurde Vierter mit 34 Punkten aus 16 Spielen, um einen Punkt Rückstand auf den Platz in der Champions League zu beenden, bevor das Coronavirus abgesagt wurde Eine Liga Frauen Top-Liga letzte Saison.

Der Nigerianer, der 15 Spiele bestritten und zweimal für CD Tacon getroffen hatte, ist jetzt bekannt als Real Madrid, im Spanienwurde unterschrieben, um aufzupeppen Betty Bavagnolis Mannschaft für ihre neue Saison.

Die Verteidigerin der Super Falcons teilte ihren Ehrgeiz, ihrer neuen italienischen Mannschaft zu einem besseren Spiel in der nächsten Saison zu verhelfen.

“Ich habe mich wegen so vieler Dinge für Roma entschieden”, sagte Ohale sagte der Club-Website. “So viele tolle Dinge über den Verein, über diese Stadt und dieses Land, die mich interessiert haben.

“Ich hatte das Gefühl, dass es eine großartige Sache für mich wäre, neue Dinge und eine neue Herausforderung zu erforschen und zu erleben.

“Es ist eine interessante Liga. Ich bin bereit zu lernen und alles zu tun. Natürlich erwarte ich eine interessante Liga, herausfordernder und ich denke, ich werde mehr lernen und mehr für meine Karriere hinzufügen.”

Bevor Ohale im vergangenen Sommer zu David Aznar wechselte, war er bei Houston Dash in den USA tätig und spielte später für Vittsjo und Vaxjo, bevor er nach Spanien wechselte.

Die 28-Jährige, die über drei Frauen-Weltcup-Spiele und vier Afrika-Frauen-Pokal-Titel mit verfügt Nigeriaist von der Konkurrenz unberührt, da sie in Rom hervorragende Leistungen erbringen möchte.

“Mein erster Eindruck von meinen Teamkollegen war gut, ich habe sie gesehen und dachte: ‘Dies ist eine Familie'”, sagte Ohale. “Sie sind so herzlich. Sie sind alle leicht zu verstehen und so fröhlich. Jeder spricht mit jedem, jeder interagiert mit jedem. Ich sehe also ein sehr großes Team, eine Familie.

„Die Art von Verteidiger, die ich bin, würde ich sagen, ich bin sehr, sehr stark. Ich bin sehr, sehr schnell, ich kann das Spiel gut lesen und ich bin auch sehr gut in physischen Schlachten. Es gibt so viel mehr, was ich erwähnen könnte!

„Deshalb bin ich hier, um der Mannschaft zu helfen, alle ihre Ziele zu erreichen, denn es ist ein großartiger Verein – wie gesagt – mit so viel Ehrgeiz, und ich möchte es auch [qualify to] spiele in der Champions League, weil ich noch nie in der Champions League gespielt habe. “

Der AS Roma bereitet sich nach dem 4: 0-Sieg gegen Florentia Sangimignano, den Kollegen der Serie A, am Mittwoch weiterhin auf die neue Saison vor.

.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Tohu Harris enthüllt, dass Roger Tuivasa-Sheck Warriors wegen Blues-Gerüchten angesprochen hat

Laut Tohu Harris war Roger Tuivasa-Sheck gezwungen, sich mit Berichten von Warriors-Teamkollegen zu befassen, die er erwägt, den Club zu verlassen, um dem Blues...

Emmys 2020: Wie Nominierungen von Hauptdarstellern die Flut des Fernsehens widerspiegeln Tropes

„Die erste selbstgemachte Millionärin der Schwarzen. Ein erfolgreicher Arzt, der sich auch mit einem vollen Haus befasst. Eine Künstlerin, die sich um...

Apple-Entwicklungssystem, mit dem Benutzer chronische Erkrankungen verfolgen und verwalten können

Apple arbeitet an einem integrierten Gesundheitssensorsystem, mit dem der Zustand chronischer Krankheiten eines Benutzers überwacht, analysiert und verwaltet werden kann. Die aktuellen Gesundheitsanstrengungen des Unternehmens...