‘Outer Banks’ Staffel 3 Guide zu Veröffentlichungsdatum, Cast-News und mehr

| |

Die zweite Staffel von Netflix Äußere Ufer fiel im Juli 2021, nachdem sich eine eng verbundene Gruppe von Teenagern der Arbeiterklasse in den Outer Banks von North Carolina auf eine aufregende Schatzsuche nach Gold im Wert von 400 Millionen Dollar begeben hatte. Fans haben diese Version des klassischen Netflix-Jugendthrillers geliebt, und es scheint, dass eine neue Staffel am Horizont steht.

Der Streamer kündigte die Verlängerung der Show im vergangenen Dezember an und bestätigte, dass die Pogues ihre Abenteuer fortsetzen werden. Staffel 2 wurde sogar noch größer als die erste, mit mehr Explosionen, einem Kampf mit Alligatoren und einem brandneuen Pogue. Die Saison endet auch mit einer epischen Wendung, die mit dem abschließenden Cliffhanger einhergeht, bei dem die Pogues auf einer weiteren Insel gestrandet sind.

Hier ist alles, was wir über Staffel 3 aufgedeckt haben, während wir darauf warten, dass sie veröffentlicht wird.

Äußere Banken Staffel 3 startet 2023.

Netflix hat im Rahmen seines jährlichen Fan-Events Tudum den ersten Teaser für die kommende Staffel veröffentlicht. Der actiongeladene Clip (siehe oben) zeigt die Pogues, wie sie kurz die verlassene Insel genießen, die sie „Poguelandia“ getauft haben, bevor eine Montage zeigt, wie sie vor wilden Hunden davonlaufen und an Verfolgungsjagden teilnehmen, während sie weiter nach Schätzen suchen.

Das Video neckt auch einige Kampfszenen gegen die Bösewichte Ward und Rafe sowie die Rückkehr von Cleo (Carlacia Grant) und John B.s auferstandenem Vater, Big John Rutledge (Charles Halford).

Die Hauptbesetzung wird wahrscheinlich zurückkehren.

Alle Pogues schaffen es lebend aus Staffel 2, angespült auf einer unbekannten Insel, also ist es sehr wahrscheinlich, dass Madelyn Cline (Sarah), Chase Stokes (John B.), Madison Bailey (Kiara), Jonathan Daviss (Papst), und Rudy Pankow (JJ) werden alle in Staffel 3 zurück sein. Wir können auch erwarten, mehr von Carlacia Grant zu sehen, die als neueste Pogue, Cleo, in die reguläre Serie befördert wurde. Die Schauspieler, die die Big Bads der Serie darstellen, Charles Esten (Ward) und Drew Starkey (Rafe), werden wahrscheinlich ebenfalls zurückkehren.

Staffel 3 würde die Schatzsuche fortsetzen.

Schwere Spoiler für das Finale von Staffel 2.

Das Finale von Staffel 2 endet mit einer tiefen Note für die Pogues, die auf Poguelandia gestrandet sind, nachdem sie zum zweiten Mal ein Vermögen verloren haben. Obwohl sie unten sind, sagten die Showrunner Jonas Pate, Josh Pate und Shannon Burke Wöchentliche Unterhaltung dass sie das Gold nicht aufgeben werden. Das Kreativteam deutete auch an, dass die Show tiefer in die Hintergrundgeschichte rund um das Gold eintauchen und mehr historische Inspiration verwenden wird.

“[The treasure] muss in der gesamten Serie zu einem größeren Mysterium werden. Und so wird sich die Schatzsuche ausweiten und die Mythologie rund um die Schatzsuche wird sich weiterentwickeln und tiefer werden. Wir sind ziemlich aufgeregt darüber, wie sich diese Mythologie in Staffel 3 ausbreiten wird. Wir haben viele Bücher gelesen und wir haben einige gute Dinge, an denen wir festhalten können“, sagte Josh Pate EW.

Staffel 3 würde sich auch stark mit der großen Wendung des Finales von Staffel 2 befassen, dass John B.s Vater Big John tatsächlich lebt. Die Showrunner erzählten EW dass die Enthüllung und ihre Auswirkungen auf John B. „vielleicht das Rückgrat“ der Saison sein werden. „John B.s Beziehung zu seinem Vater ist ein großes Thema und wenn sein Vater wieder da ist, werden sie sich irgendwann wieder treffen und John B. muss seine idealisierte Version seines toten Vaters mit der Realität seines Lebens in Einklang bringen Vater. Es gibt uns eine Menge thematischer Vater-Sohn-Sachen, mit denen wir arbeiten können “, sagte Pate.

Andere Charaktere werden in späteren Staffeln ins Rampenlicht gerückt.

Staffel 2 von Äußere Banken erweiterte die Geschichte von ihrem Fokus auf John B. und Sarah. Als das Paar alleine auf den Bahamas festsaß, sprang die Geschichte zwischen ihnen und dem Rest der Pogues im OBX hin und her. Pope bekam schließlich eine viel größere Rolle in der Serie, als wir sein Familienleben kennenlernten und erfuhren, dass er ein Nachkomme von Denmark Tanney ist, dem Mann, dessen Schatz sie gejagt haben.

Josh Pate erzählt Entscheider dass die Entscheidung, sich auf Pope zu konzentrieren, früh im Schreibprozess für Staffel 2 getroffen wurde. Er teilte auch den Plan des Kreativteams, jeder Figur ihre eigene große, Staffel-lange Geschichte zu geben, wenn die Serie weitergeht.

„Wir können nicht immer alle beleuchten, das liegt einfach nicht in unserer Bandbreite. Wir wussten, dass dies eine papstlastige Saison werden würde. Und wenn wir weitermachen, werden sie hoffentlich andere Charaktere sein, die nett sind ins Rampenlicht zu rücken, wenn wir zukünftige Staffeln bekommen”, sagte Pate.

Previous

Credit Suisse: Der innere Feind

Wochenend-Boxen zum Mitnehmen: Shakur Stevenson, Joe Joyce, Floyd, mehr

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.