Ovolo Hotel Woolloomooloo: Das Hotel der unglaublichen Freebies

Frei. Diese vier Buchstaben sind eines der besten Dinge auf Reisen.

Es beginnt, wenn ich mich ins Flugzeug setze. Ich fege den Sitz nach Werbegeschenken ab: Kopfhörer, Augenmasken und erbsengroße Zahnpastatuben.

Als nächstes kommt das Essen den Gang hinunter und meine Ernährung wird aus dem Notausgang gesaugt. Ich esse, als wäre ich gerade von einer langen Strafe von Jenny Craig auf Bewährung entlassen worden.

Dann kommen wir zum Hotel: die Heimat der Freebies. Ich mache eine forensische Durchsuchung des Raums, als würde ich einen Tatort inspizieren. Alles, was nicht festgeschraubt ist, wird auf Freebie-Status geprüft. Shampoos, Seifen, Stifte, Kekse und Pralinen werden gebündelt und in meine Tasche geworfen wie ein minderwertiger Schmuckraub.

WEITERLESEN:
* Live-Video-Chat: Wie man von Vollzeitreisen leben kann
* Stuff Reisereporter checkt versehentlich im falschen Hotel ein und wird erwischt
* Die Reise-Hotlist: Die Tipps des Stuff-Reiseteams, was Sie 2021 ausprobieren sollten

Das Hotel liegt am Ufer von Sydney.

Brook Sabin/Stuff

Das Hotel liegt am Ufer von Sydney.

Aber mein Freebies-Spiel wurde komplett auf den Kopf gestellt, als ich in Sydneys Ovolo Hotel Woolloomooloo eincheckte. Ich hatte meinen Gegenspieler getroffen.

Dieses Luxushotel ist stolz auf Werbegeschenke. Obwohl es ein wenig edel ist, nennt es sie “Vergünstigungen”. Es war wie das Freebie-Äquivalent von Willy Wonka und die Schokoladenfabrik. Deshalb denke ich, dass es eine der besten Unterkünfte in Sydney ist.

Der Ort

Dieses Hotel am Wasser ist Teil von Finger Wharf, dem längsten Kai der Welt mit Fachwerk und Pfählen, der 1915 erbaut wurde. Das Hotel verbindet mühelos seine historische Hülle mit modernem Luxus. Treten Sie ein und Sie werden sich wie in einer anderen Welt fühlen – mit einem höhlenartigen Raum, der sich mitten durch das Hotel erstreckt.

Hier finden Sie ein Café und viele Orte zum Entspannen – während die Zimmer an der Seite des Gebäudes liegen, viele davon mit Blick auf den Hafen.

Das Foyer des Hotels.

Brook Sabin/Stuff

Das Foyer des Hotels.

Der Raum

Das Hotel verfügt über eine Reihe von Zimmern mit erschreckenden australischen Namen. “Superoo” ist der Standard, der perfekt kompakt ist – sich aber nicht zu klein anfühlt.

Das Deluxaroo Loft verfügt über ein Schlafzimmer im Obergeschoss, wodurch es sich luxuriös und geräumig anfühlt – wer liebt nicht ein Loft in einem Hotelzimmer? Die Premiere-Suite ist als Ultraroo bekannt.

Ein „Deluxaroo Double Double“-Zimmer.

Brook Sabin/Stuff

Ein „Deluxaroo Double Double“-Zimmer.

Die Werbegeschenke

Abgesehen vom außergewöhnlichen Service hebt sich das Hotel durch die Werbegeschenke wirklich von anderen ab. Wenn Sie direkt beim Hotel buchen, erhalten die Gäste eine Vielzahl von “Vergünstigungen”, die in ihrem Zimmer enthalten sind.

Dazu gehören eine kostenlose Beutetüte mit Leckereien (Müsli-Häppchen, Gummibärchen, Chips usw.), Frühstück, Happy-Hour-Getränke, eine kostenlose Minibar, Wäschemöglichkeiten zur Selbstbedienung sowie ganztägig Snacks und Lollis.

Die Einrichtungen

Das Hotel verfügt über ein rund um die Uhr geöffnetes Fitnessstudio und einen Innenpool. ein ruhiger kleiner Ort, an dem Sie leicht vergessen können, dass Sie sich in Australiens größter Stadt befinden.

Einer der Imbisse.

Brook Sabin/Stuff

Einer der Imbisse.

Das Essen

Ovolo Hotels ist eines der ersten, das sich einem vegetarisch geführten Speiseangebot verschrieben hat, wobei sein veganes Restaurant Alibi sein Flaggschiff-Restaurant ist. Leider konnten wir das Essen nicht probieren, aber es ist hoch bewertet.

Aussteigen lohnt sich

Das Hotel ist nur einen kurzen Spaziergang von den Sydney Royal Botanic Gardens entfernt, von wo aus Sie direkt in die Stadt oder zum Sydney Opera House laufen können. Die Lage wird nicht viel besser.

Das Hotel verfügt auch über Fahrräder, mit denen Sie die Stadt erkunden können. Wie zu erwarten, können sie kostenlos verwendet werden.

Der Höhepunkt

Der Standort. Sie bekommen nicht viel mehr Wasser, als tatsächlich auf einem Kai über dem Wasser zu sein. Auch der Service war einwandfrei.

Das Tieflicht

Die Zimmernamen wie „Deluxaroo“ – so klingt ein Luxushotel wie ein Kindergarten.

Das Urteil

Dieses Hotel wird aus gutem Grund als eine der besten Unterkünfte in Sydney eingestuft – es ist mehr als nur ein Werbegeschenk. Jedes Detail ist außergewöhnlich.

Das Hallenbad ist beeindruckend.

Brook Sabin/Stuff

Das Hallenbad ist beeindruckend.

Wesentliches:

Die Zimmer beginnen bei etwa 300 $ pro Nacht. Sehen: ovolohotels.com

Diese Geschichte wurde im Rahmen einer redaktionellen Partnerschaft mit Destination NSW produziert. Lesen Sie hier mehr über unsere Partnerschaftsinhalte.

siehe auch  Der Gouverneur von Kalifornien unterzeichnet ein neues Gesetz zum Schutz der Abtreibungsrechte

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.