PAL fliegt Para-Athleten der PHL nach Indonesien

PHILIPPINE Airlines startete am 26. Juli einen Sonderflug nach Surakarta, Indonesien, um das Team Philippines zu den 11. Asean Para Games zu transportieren.

Der PAL-Flug PR8541 zum Flughafen Adi Soemarmo in Surakarta, geflogen mit einem Airbus A321CEO, beförderte die Para-Athleten mit ihren Trainern, dem Sekretariat und den Funktionären der Philippine Sports Commission (PSC) und des Philippine Paralympic Committee.

„Vielen Dank“, sagte Walter Torres, Chef de Mission des Teams Philippinen für die Spiele und PPC-Generalsekretär. „Das ist in der Tat ein Meilenstein, nicht nur für uns, sondern auch für PAL.“

Der spezielle PAL-Service ist ein einzigartiger Charter, bei dem ein ganzes Flugzeug für eine solche Mission mit spezieller Pflege und Handhabung eingesetzt wird.

Die Aufgabe wurde durch die konzertierte Aktion verschiedener Betriebs-, Handels- und Kundendienstteams innerhalb von PAL erreicht, um die Sicherheit und das Wohlbefinden aller Teilnehmer mit ihren unterschiedlichen Bedürfnissen und Anliegen zu gewährleisten.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.