Panda-Zwillinge in Frankreich geboren – VG

| |

STOLZE MUTTER: Huan Huan mit seinen zwei neuen Fingerknöcheln. Foto: GUILLAUME SOUVANT / AFP

Panda Huan Huan hat am Montagabend zwei Zwillinge zur Welt gebracht, so der Zoo von Beauval. Dies ist das zweite Mal, dass ein Panda in Frankreich geboren wird.

Veröffentlicht:

Vor weniger als 50 Minuten

Die beiden Zwillinge, die gegen 13 Uhr geboren wurden, sind die dritten Welpen von Huan Huan und seinem Partner Yuan Zi. Als 2017 das Baby Yuan Meng zur Welt kam, war es die erste Panda-Geburt in Frankreich überhaupt.

– Die beiden Kinder sind rosa. Sie sind in sehr schöner Form. Sie sehen groß genug aus und sind großartig, sagte Rodolphe Delord, der Leiter des Zoos.

Für Pandas ist es sehr schwierig, sich zu paaren, sowohl in Gefangenschaft als auch im Freien. Das Weibchen ist nur an ein bis zwei Tagen im Jahr für eine Befruchtung anfällig, und in Gefangenschaft zeigen die Panda-Männchen oft überhaupt kein Interesse an der Tat.

Dennoch gelang es Huan Huan und Yuan Zi, sich zu paaren acht Mal im März – zur großen Aufregung und Überraschung der Tierpfleger.

Yuan Meng, der Erstgeborene von Huan Huan, wiegt nun über 100 Kilogramm und wird im Laufe des Jahres nach China geschickt, wo rund 1.800 Pandas frei leben und weitere 500 in Gefangenschaft leben.

Die Zwillinge des aus China ausgeliehenen Huan Huan werden erst nach 100 Tagen genannt. Die Aufgabe, Namen für sie zu finden, wird Peng Liyuan, der Frau des chinesischen Präsidenten Xi Jinping, übertragen, teilt der Zoo mit.

Previous

Cholera-Epidemie Jemen. Über 115 Tote und 8.500 Kranke. Die humanitäre Lage verschlechtert sich

Bewaffneter Überfall auf Shell-Tankstelle an der Zonnelaan in Groningen: Täter auf der Flucht

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.