Pasquale (Pat) Musitano, Mob-Boss von Hamilton, wurde in Burlington erschossen

Artikelinhalt fortgesetzt

Die Peel Regional Police fand Musitano kurz nach 7 Uhr morgens mit Schussverletzungen in der Nähe der Hurontario Street und des Matheson Boulevard East in Mississauga. Er wurde wegen seiner lebensbedrohlichen Verletzungen in ein Traumazentrum in Toronto gebracht, erholte sich jedoch wieder.

Musitano ist der mutmaßliche Chef einer Hamilton-Familie, die ursprünglich aus Kalabrien, Italien, stammt. Ihre Spezialitäten sind Glücksspiel, Erpressung und Erpressung.

Pat, der älteste Sohn und offensichtliche Erbe von Dominic Musitano, der 1995 starb, war von einer Welle von Angriffen verfolgt worden, als in den letzten Jahren im Großraum Toronto ein Mob-Krieg ausbrach. Zu den Feinden seiner Familie zählen bekanntermaßen kriminelle Gruppen in Hamilton, Buffalo, Montreal und anderswo, einschließlich der Verbrechensbanden von Luppino und Papalia.

Similar Articles

Comments

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Tausende von Kilometern von zu Hause entfernt nahm sich das Coronavirus das Leben

Die glasierte Urne ruht auf einem provisorischen Altar im Haus der Familie, flankiert von Blumen, Kerzen, römisch-katholischen Bildern und einer verblassten Momentaufnahme eines Mannes...

Durch die Verschreibung von Biosimilars durch Apotheker könnten Hunderte Millionen Euro eingespart werden

Es ist eine „verpasste Gelegenheit“ für den Staat, Hunderte von Millionen Euro einzusparen, wenn Apotheker teure biologische Arzneimittel nicht durch kostengünstigere Alternativen ersetzen dürfen.Die...