Patienten mit SCD sind mit OOP-Kosten konfrontiert, die viermal höher sind als Patienten ohne die Störung

Die Ergebnisse unterstreichen die erhebliche finanzielle Belastung durch die Sichelzellanämie.

Eine kürzlich veröffentlichte Analyse der Gesundheitsausgaben ergab, dass Amerikaner im erwerbsfähigen Alter mit gewerblicher Krankenversicherung und Sichelzellenanämie (SCD) im Laufe ihres Lebens fast viermal mehr an medizinischen Kosten (OOP) bezahlen, insgesamt 44.000 US-Dollar, verglichen mit diejenigen ohne die Krankheit.

Darüber hinaus zahlen die Versicherer durchschnittlich 1,7 Millionen US-Dollar für jede Person mit SCD, verglichen mit denen ohne. Die Studie wurde veröffentlicht in Blut Fortschritte.

SCD ist die häufigste erbliche Erkrankung der roten Blutkörperchen in den Vereinigten Staaten, von der schätzungsweise 100.000 Menschen betroffen sind, mit einem hohen Grad an Morbidität und Mortalität. Laut CDC betrifft SCD 1 von 365 Geburten von Schwarzen oder Afroamerikanern und 1 von 16.300 Geburten von Hispanoamerikanern.

Die Forscher analysierten die zwischen 2007 und 2018 von 20.891 Patienten mit SCD unter 65 Jahren eingereichten Anträge auf gewerbliche Krankenversicherung aus der Truven Health Marketscan-Datenbank und verglichen diese Anträge mit denen von 33.588 Personen, die nach Alter und Geschlecht ohne SCD in der Medical Expenditure Panel Survey eingereicht wurden . Die Ergebnisse wurden an die durchschnittliche Lebenserwartung angepasst.

Das Durchschnittsalter der Patienten mit SCD in dieser Studie betrug 25,7 und 58 % waren weiblich. Die durchschnittliche Lebenserwartung lag bei 51 Jahren für Frauen und 50 Jahren für Männer.

Ohne SCD betrug die durchschnittliche Lebenserwartung 62 Jahre für Frauen und 60 Jahre für Männer.

Diejenigen mit SCD hatten mehr Arzttermine, mehr dringende Versorgung und medizinische Notfallbesuche und mehr Rezepte als diejenigen ohne die Krankheit. Die Patienten hatten höhere OOP-Behandlungskosten, die durchschnittlich etwa 1300 $ pro Jahr betrugen.

siehe auch  Global Cord Blood Corp 2022 Bericht ausländischer Emittenten 6-K

Es gab keinen signifikanten Unterschied bei den gesamten medizinischen Kosten oder OOP-Kosten zwischen Männern und Frauen.

Die Kosten erreichten ihren Höhepunkt im Alter zwischen 13 und 24 Jahren, einer Zeit, in der viele Personen mit SCD von der Kinder- zur Erwachsenenversorgung wechseln und möglicherweise zusätzliche medizinische Besuche erhalten. Die Kosten sanken mit zunehmendem Alter der Patienten.

Die Kostenspitze für Jugendliche und junge Erwachsene könnte durch Patienten erklärt werden, die Probleme beim Zugang zu SCD-Spezialisten haben, sowie durch Anbieter, die ihre Bedürfnisse nicht verstehen, so die Autoren.

Patienten mit SCD haben weniger Zugang zur Versorgung als Patienten mit anderen Erbkrankheiten, hat die CDC festgestellt.

Darüber hinaus können Patienten mit SCD eine Gegenreaktion erfahren, wenn sie versuchen, während einer vasookklusiven Krise Schmerzlinderung zu erreichen, und sie können in Notaufnahmen oder anderswo auf institutionellen Rassismus stoßen, was dazu führen kann, dass Patienten den Anbieter wechseln.

Die Autoren stellten fest, dass die Gesundheitskosten variieren können, da sie ihre Überprüfung auf die gewerbliche Krankenversicherung beschränkt haben, die nur von einem Drittel der mit SCD lebenden Personen in Anspruch genommen wird. Medicaid ist der Hauptzahler landesweit für Krankenhausaufenthalte und ED-Besuche, laut einer im letzten Jahr veröffentlichten Studie.

Zukünftige Studien sollten die indirekten Lebenshaltungskosten mit SCD umfassen, einschließlich derjenigen, die mit der Pflege durch die Familie und reduzierter Produktivität verbunden sind, sagten die Autoren. Einige Forscher haben geschätzt, dass Patienten mit SCD im Laufe ihres Lebens aufgrund ihrer Arbeitsunfähigkeit etwa 700.000 US-Dollar verlieren.

Das National Heart, Lung, and Blood Institute, Teil der National Institutes of Health, unterstützte die Studie zusammen mit der Cure Sickle Cell Disease Initiative, einer vom NHLBI geleiteten Forschungspartnerschaft, die gegründet wurde, um kurative SCD-Therapien zu identifizieren, die in der klinischen Forschung eingesetzt werden könnten Studium zwischen 2023-2028.

siehe auch  Autologes Serum Augentropfen (ASED) für trockene Augen

Referenz

Johnson KM, Jiao B, Ramsey SD, Bender MA, Devine B, Basu A. Lebenslange medizinische Kosten, die auf Sichelzellenanämie bei nicht älteren Personen mit gewerblicher Versicherung zurückzuführen sind. Blut Adv. Online veröffentlicht am 16. Mai 2022. doi:10.1182/bloodadvances.2021006281

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.