Pavarottis Abschiedstour beinhaltet einen Besuch in Australien, wo seine Karriere begann

Tickets für die Vorstellungen, die von Promoter Andrew McManus arrangiert wurden, gehen am 25. Juli in den Verkauf.

Pavarotti wird sowohl mit dem Melbourne Symphony Orchestra als auch mit dem Sydney Symphony Orchestra auftreten.

Melbourne, so die Zeitung, ist für den Tenor etwas Besonderes, weil er 1965 als Unbekannter dorthin kam, um mit Joan Sutherland zu singen.

„Melbourne wird immer meine wahre Liebe sein, weil ich hierher gekommen bin, um eine echte Sängerin zu sein“, sagte Pavarotti. “Ich habe hier zu Beginn meiner Berufstätigkeit einen Monat lang Vorbereitungszeit verbracht. Wenn ich also zurückkomme, gibt es viele Erinnerungen.”

Pavarotti sagte einmal, dass er bis zu seinem 70. Geburtstag, dem 12. Oktober 2005, in den Ruhestand gehen würde, aber seine Website listet Tourdaten erst im Juli 2006 auf.

siehe auch  Die India Society of Worcester veranstaltet ihr India Day Festival im DCU Center

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.