Peachtree Road Race nach Pandemie-Vorsichtsmaßnahmen wieder normal

ATLANTA, Ga. (CBS46) – Eine Tradition in Atlanta wird fortgesetzt: Das Peachtree Road Race ist am Morgen nach zwei Jahren Pandemie-Vorsichtsmaßnahmen wieder normal.

„Wir sind super aufgeregt. 2019 hatten wir das letzte Mal ein normales Peachtree-Wochenende und das war unser 50. Lauf, also fühlt es sich für uns ein bisschen wie ‚Zurück in die Zukunft‘ an“, sagte Rich Kenah, CEO des Atlanta Track Club.

Nach einem virtuellen Rennen im Jahr 2020 und einem Teilrennen im Jahr 2021 kehrt das Rennen mit rund 55.000 Läufern zu seinem alten Selbst zurück.

„Das morgige Peachtree ist also ein 10-km-Lauf, sechs Meilen, aber es ist ein Marathon in Bezug auf die Planung, also fangen wir an, wir haben wirklich vor 3 Jahren oder so angefangen“, sagte Kenah.

Ein Großteil dieser Planung fließt in die Rennstrecke vom Lenox Square zum Piedmont Park.

Die Straßen haben heute Abend bereits gesperrt. Wenn Sie also morgen Mittag durchfahren, müssen Sie mit Sperrungen von Buckhead bis Midtown rechnen.

All diese gesperrten Straßen machen das Parken morgen schwierig. Wenn Sie Rennen fahren, fährt der MARTA-Zug früh um 4 Uhr morgens für die Veranstaltung ab. Der Busverkehr beginnt um 5 Uhr morgens

Uber und Lyft sind ebenfalls eine Option, mit Abgabestellen an der GA 400 und Lenox Road, Peachtree Road und Narmore Drive sowie East Paces Ferry und Roxboro Roads.

Und vergessen Sie nicht, körperlich vorbereitet zu sein. Der letztjährige Rennsieger sagt, es gehe um mehr als Training.

„Beginnen Sie heute Abend wirklich gut mit der Flüssigkeitszufuhr, und morgen, wenn die Sonne scheint, halten Sie Ihr Tempo und dann jede Wasserstation, an der Sie das Wasser nicht trinken müssen, gießen Sie es einfach über Ihren Kopf“, sagte Sam Chelanga.

Natürlich sind morgens nicht nur Läufer unterwegs. Auch tausende Fans werden erwartet.

„Das ist eines der Dinge, die mir am meisten Spaß machen, und ich weiß, dass die meisten Athleten es lieben. Wir möchten wissen, dass wir Teil des großen Ganzen sind“, sagte Chelanga.

Entlang der Rennstrecke sind bereits Absperrungen aufgestellt, hinter denen die Fans ab morgen stehen und jubeln können. Das Rennen beginnt um 7 Uhr

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.