Home Welt Perth veranstaltet Kundgebung nach dem Mord an George Floyd

Perth veranstaltet Kundgebung nach dem Mord an George Floyd

Hunderte von Menschen haben sich gestern in Perths CBD eingepackt, um die Brutalität der Polizei in den USA mit den Todesfällen der Aborigines in Haft zu vergleichen.

Die Demonstranten hielten Schilder mit der Aufschrift “Wir können nicht atmen” und “400 plus Todesfälle in Gewahrsam” und verwiesen auf George Floyd, einen schwarzen Mann, dessen Tod durch die Polizei weit verbreitete Proteste in den USA auslöste.

„Das System ist kaputt. Es ist in Amerika kaputt, es ist in Australien kaputt, es ist in Westaustralien kaputt “, sagte ein Demonstrant in ein Mikrofon.

“Die Leute sagen, sie haben Angst, wegen der Unruhen ihre Häuser zu verlassen. So fühlen sich schwarze Menschen die ganze Zeit “, sagte ein anderer.

Die Demonstrantin Rikisha Riley erzählte der Menge, dass sie ihren vierjährigen Bruder verloren habe, nachdem er von einem Auto angefahren worden war, das von einem Gefängnisbeamten gefahren worden war. Ihre Familie sei „der Trauer überlassen“.

“Ich bin so stolz, dass ich meine Geschichte erzählen durfte, und jetzt ist es in den Nachrichten, andere Leute können meine Geschichte hören”, sagte sie.

Die Menge hielt in Übereinstimmung mit den Maßnahmen zur sozialen Distanzierung einen sicheren Abstand, während sie niederkniete und auf die Straße marschierte.

In ganz Australien sind Proteste gegen die falsche Darstellung indigener Australier im Rechtssystem sowie gegen die Solidarität mit Floyd geplant.

“Obwohl Australien weit von dem Ort entfernt ist, an dem der Mord stattgefunden hat, haben wir eine Stimme”, schrieben die Protestorganisatoren von Sydney.

„Wir stehen mit Minneapolis und ihren Leuten zusammen und fordern eine Erhöhung des Grades (der Mordanklage).

VERBINDUNG: Amerikas enorme Wut erklärt

VERBINDUNG: Trump fordert ein scharfes Vorgehen gegen Proteste

„Australien ist jedoch nicht von Ungerechtigkeiten befreit, denen POC (Farbige) und die indigene Bevölkerung ausgesetzt sind.

“Die sozialen und wirtschaftlichen Auswirkungen der Invasion, Enteignung, Marginalisierung und Kontrolle der Ureinwohner haben sich über Generationen hinweg angesammelt, was durch die Polizei und Praktiken, die die Ureinwohner systematisch benachteiligt haben, weiter verstärkt wurde.”

Die Veranstaltung in Sydney sollte am Montag stattfinden, wurde jedoch aufgrund von Berichten abgesagt, dass die Menschen „Chaos anrichten und gegen die Veranstaltung protestieren wollten“.

„Diese Veranstaltung sollte eine Zeit sein, in der die Stimmen der Aborigines gehört werden. Aufgrund der Unsicherheit der Sicherheit für alle Beteiligten möchten wir jedoch eine Absage des Protestes empfehlen.

“Sicherheit hat immer Priorität und es bricht allen Beteiligten das Herz, diese Veranstaltung absagen zu müssen.”

Bevor die Veranstaltung abgesagt wurde, hatten sich 1500 Personen angemeldet und 3900 Personen antworteten, dass sie an einer Teilnahme interessiert seien.

Ähnliche Proteste sind später in dieser Woche für die Städte Brisbane, Adelaide und Melbourne geplant.

Es kommt, als die USA in mehrere Tage des Protests gegen Floyds Tod verwickelt waren.

Er starb letzten Montag, als die Polizei ihn wegen der angeblichen Verwendung eines gefälschten 20-Dollar-Scheines festnahm.

Der Polizist von Minneapolis, Derek Chauvin, wurde gefilmt, als er auf Floyds Hals kniete, bis er das Bewusstsein verlor. Der 46-Jährige wurde weniger als eine Stunde nach dem Verlassen der Szene in einem Krankenwagen im Krankenhaus für tot erklärt.

Am Montag veröffentlichte die Familie die Ergebnisse einer unabhängigen Autopsie, bei der Floyd am Tatort an „Erstickung durch anhaltenden Druck“ starb. Seine Familie und sein Rechtsteam forderten die Demonstranten außerdem auf, von Gewalt und Plünderungen Abstand zu nehmen.

Der Besuch findet statt, als Städte in den USA von Protesten erschüttert wurden, die an Orten gewalttätig geworden sind, darunter in Washington DC, wo im Weißen Haus die Lichter ausgehen und Graffiti auf nationale Denkmäler gekritzelt wurden.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

Die Überlebensraten verbessern sich bei Patienten mit Covid-19-Beatmung

Aber während die Pandemie anhält, melden US-Krankenhäuser viel niedrigere Sterblichkeitsraten, die mit den Sterblichkeitsraten von Patienten mit ähnlich schweren Lungenproblemen, die durch andere Krankheiten...

AFL 2020: Ergebnisüberprüfung, Collingwood Essendon, Pies Bombers, AFL Runde 5, Jordan De Goey Torüberprüfung

Das Score-Review-System der AFL hatte in dieser Saison vielleicht den umstrittensten Moment.Mit Essendon und Collingwood, der Mitte des dritten Quartals einen Leistungsschalter brauchte, zuckte...

Der Regisseur von Normal People schlägt vor, wie eine zweite Serie funktionieren könnte

Normale Leute Finale Spoiler folgen.Während eine zweite Serie von Normale Leute Aus heutiger Sicht scheint es unwahrscheinlich, dass einer der Regisseure der BBC-Serie...

Recent Comments