Peskow zu den Streiks in Odessa: Wir arbeiten nicht an zivilen Objekten

Kreml-Sprecher Dmitri Peskow kommentierte dies unter Berufung auf die Worte von Präsident Wladimir Putin die Nachrichten für Russischer Raketenangriff in der Region Odessabei dem mindestens 19 Anwohner, darunter ein 11-jähriger Junge, starben.

Ich möchte Sie noch einmal an die Worte des russischen Präsidenten erinnern und Oberbefehlshaber, dass die russischen Streitkräfte während einer speziellen Militäroperation nicht an zivilen Objekten und ziviler Infrastruktur arbeiten”, sagte Peskow gegenüber Reportern, zitiert von der Nachrichtenagentur Interfax.

Ukrainische Behörden meldeten Raketenangriffe Wohnblock und Erholungszentrumdie nichts mit militärischer Infrastruktur zu tun haben.

Wir erinnern Sie daran, dass der Kreml seit Beginn des Krieges darauf besteht, dass die von ihm durchgeführten Streiks nur militärischen Zwecken dienen. Erst vor ein paar Tagen das Einkaufszentrum in Kremenchukdas Feuer fing, nachdem eine Rakete es getroffen hatte, c die russische Version war absichtlich “Waffenlager” und die Detonation von Munition hatte das Feuer nebenan verursacht.

ISW: Russland gehen die Präzisionswaffen aus, seine Angriffe werden immer blutiger

18 sind die Opfer, weitere 40 werden nach dem Anschlag auf ein Einkaufszentrum in Kremenchuk gesucht

Der Sprecher des russischen Präsidenten Dmitri Peskow lehnte es ab, sich zu Medienberichten zu äußern, die ihm zufolge Die russischen Behörden streben nicht gleichzeitige Referenden in allen von Russland kontrollierten Gebieten der Ukraine an und dass im Moment die Priorität darin besteht, Referenden über den Beitritt der LVR und der DVR zu Russland abzuhalten.

Wir erinnern Sie daran, dass seit einigen Tagen hartnäckig gemunkelt wird, dass es in der Region Cherson bereits begonnen hat die Vorbereitung einer Volksabstimmung zur Selbstbestimmung im Frühherbst statt.

siehe auch  Archie Battersbee: - Kann nicht so sterben, wie es die Familie will

Cherson ist seit einigen Monaten unter der vollen Kontrolle der russischen Streitkräfte und inDas teilten die Behörden in Cherson mit Ab dem 1. Mai stellt die Region auf die Zahlung in Rubel umund wechselte dann zu russischen Fernsehsendern.

Wir erinnern Sie daran, dass genau nach diesem Schema nach mehr als einem Jahrzehnt des Bestehens als autonome Republik innerhalb der Ukraine im Jahr 2014 nach einem erzwungenen Wechsel der Exekutivgewalt und ein organisiertes Referendum wird ausgerufen Souveräne Republik Krim. Die Annexion der Krim an die Russische Föderation wurde nur von 10 Ländern und 4 selbsternannten Republiken ohne internationale Anerkennung anerkannt.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.