Pirlo übernimmt von Sarri auf Juventus Turin Bank – Transfers

| |

Der frühere italienische Mittelfeldspieler, der vor wenigen Tagen zum Chef von Juventus U23 ernannt wurde, übernahm am Samstag offiziell die Leitung der ersten Mannschaft.

Wer wird Nachfolger von Maurizio Sarri? Am Tag danach frei Ausscheidung gegen Lyon im Achtelfinale der Champions Leaguekehrt die Bank von Juventus zu einem ehemaligen des Hauses zurück. Andrea Pirlo war, da es um ihn geht, sogar schon in Turin. Der ehemalige italienische Nationalspieler wurde tatsächlich vor einigen Tagen zum Leiter der U23 von Juve ernannt. Er blieb nicht lange dort, seit der Verein seine Ernennung anstelle von Sarri für zwei Jahre formalisiert hatte. Es wird seine erste Erfahrung als Trainer sein! “Heute beginnt ein neues Kapitel seiner Karriere: von Maestro zu Mister”, schlüpfen wir in eine Pressemitteilung. Pirlo wird versuchen, einen souveränen Juventus in der nationalen Szene wiederzubeleben (neun Titel in Folge in der Serie A), der jedoch im letzten Jahr gegen Ajax und damit gegen Lyon zwei grausame Ausscheidungen in C1 erzielt. Alle mit einem kaum attraktiven Spiel. Es war bereits eine der Kritikpunkte an Juve während der Zeit von Max Allegri …

Pirlos bestes bei Juventus (2011-2015)

In den letzten Stunden war der Name Mauricio Pochettino erwähnt worden, um von zu übernehmen Maurizio Sarri, der nur ein Jahr auf der Bank von Juventus blieb. Der ehemalige PSG-Verteidiger ist seit dem Ende seiner Mission in Tottenham frei. Wir sprachen auch über Simone Inzahgi, die bis 2021 in Latium unter Vertrag stand und bald bis 2023 verlängert wurde und von der Präsident Lotito keine Lust hat, sich zu trennen. Andrea Pirlo ist 41 Jahre alt und hat den Vorteil, das Innenleben des Piemont-Clubs genau zu kennen. Er wurde in Brescia ausgebildet und von Inter, Reggina und dem AC Mailand (wo er zweimal den C1 gewann) überholt. Bevor er bei New York City FC in der MLS endete, spielte er 2011 für Juventus und gewann vier italienische Meistertitel mit zwei Italienische Pokale als Bonus. Der gebürtige Flero-Nationalspieler hat 116 Mal (13 Tore) 164 Spiele mit Juve bestritten (19 Tore, 38 Vorlagen).

.

Previous

Profanität beladenes Geschwätz im chinesischen Restaurant von BC vor der Kamera gefangen

Lüthi 26. in der Startaufstellung

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.