“Plötzlich gegangen”; Was ist über den Tod des Bruders von Jānis Streič bekannt?

Letzte Woche ist es 40 Tage her, dass Eriks Streičs, Bruder von Jānis Streičas und Ehemann der Journalistin Maija Miglas-Streićs, verstorben ist. Wie Maija im Material „Sein Traum wird nach dem Tod wahr werden“ in der Edition „Privatā Dzīve“ von Evija Kalnbērza verrät, kam der Abschied ihres Mannes sehr plötzlich.

Maia enthüllt, dass ihr Mann an einer seltenen Lungenkrankheit gestorben ist, aber er war bis zum letzten Moment stark und sein Abgang kam plötzlich.

Maia verrät, dass sie immer noch den Tod ihres Mannes durchmacht, weil sie beide viel Liebe hatten.

Sie lebt seit 28 Jahren mit Eric Streich zusammen, seit 30 Jahren ist sie verheiratet.

Wir haben es Ihnen bereits gesagt zum Tod von Eric Streich.

„Diesmal traurige Nachrichten über einen Menschen, der nicht auf die Öffnung seines Buches gewartet hat. Der ewige Seemann und Kinomann Eric Streich ist verstorben“, teilte „Radio mazá leštava“ im Mai einen Beitrag auf der sozialen Website „Faceboook“. 25.

Eric Streich spielte Rollen in den Filmen „Unfinished Dinner“, „Stranger Passions“ und „Captain Enrico’s Watch“ des Regisseurs Jānis Streich seines Bruders. Er war Regieassistent in den Filmen „Mērnieku laiki“ und „Vellas Angestellte in Vellas Mühlen“. Die Veröffentlichung von Erik Streichs Buch “Abenteuer eines lettischen Jungen in der russischen Armee” wird in Kürze erwartet.

Seien Sie der Erste, der herausfindet, worüber in Lettland und der Welt gesprochen wird, indem Sie sich uns anschließen Telegramm im Kanal.

siehe auch  Jaimie Vaes findet DJ und Modeunternehmer Afshin Momadi „sehr nett“ | JETZT

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.