PM Lee trifft malaysischen PM Ismail und besichtigt das teamLab Borderless Museum in Tokio

TOKIO – Der Premierminister von Singapur, Lee Hsien Loong, der sich zu einem Arbeitsbesuch in Tokio aufhält, traf am Mittwoch (25. Mai) mit seinem malaysischen Amtskollegen Ismail Sabri Yaakob zusammen.

Dies folgte auf ihr Treffen auf dem Sondergipfel der ASEAN und der Vereinigten Staaten in Washington Anfang dieses Monats.

Die Nachrichtenagentur Bernama zitierte Datuk Seri Ismail mit den Worten, dass die beiden Staats- und Regierungschefs ihren bilateralen Rückzug besprachen, den Singapur dieses Jahr ausrichten wird, wobei die vorgeschlagenen Termine Ende September oder Anfang Oktober sein sollen.

Beide Staats- und Regierungschefs werden am Donnerstag auf der 27. Nikkei International Conference on The Future of Asia sprechen.

Am Mittwoch besuchte PM Lee auch das digitale Kunstmuseum teamLab Borderless im Tokioter Stadtteil Odaiba, bevor es im August geschlossen wird. Das Kunstkollektiv wird nächstes Jahr ein neues Museum in der Stadt eröffnen.

In einem Facebook-Beitrag bemerkte Herr Lee, dass viele Singapurer mit den unverwechselbaren digitalen Installationen von teamLab vertraut seien, da ihre Arbeiten in der Future World-Ausstellung im ArtScience Museum und in der Story of the Forest-Ausstellung im Nationalmuseum von Singapur gezeigt wurden.

Unabhängig davon traf Herr Lee den singapurischen Dirigenten Wong Kah Chun, 35, der Chefdirigent des Japan Philharmonic Orchestra ist. Er wird im September nächsten Jahres eine fünfjährige Ernennung zum Chefdirigenten antreten.

Herr Lee aß auch mit Mitgliedern der Japan-Singapore Parliamentary Friendship League (JSPFL) zu Abend, die 1997 gegründet wurde, um das bilaterale Engagement zwischen den beiden Parlamenten zu fördern.

Der derzeitige JSPFL-Vorsitzende ist der frühere japanische Außen- und Verteidigungsminister Taro Kono, der 1993 in Singapur in der Privatwirtschaft tätig war.

siehe auch  Abtreibungskliniken in Illinois bereiten sich auf den Zustrom von Patienten aus dem Ausland vor – NBC Chicago

Es war in Singapur, dass Herr Kono – der auch die PR-Zentrale der regierenden Liberaldemokratischen Partei leitet – eine Liebe für den König der Früchte entwickelte. Heute ist er Ehrenvorsitzender der Japan Durian Promotion Association.

Herr Lee sagte, dass die Erfahrung vom Mittwoch, beginnend mit seinem Rundgang durch das Museum teamLab Borderless, das Thema „Konnektivität“ hervorgebracht habe.

„Ich bin froh, dass die Singapurer bald ihre eigenen Verbindungen herstellen können, da Japan seine Grenzen nach und nach wieder für Kleingruppenreisen öffnet“, sagte er.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.