Pokal: Rubiales ist gegenprogrammiert: Der Superpokal frisst die Copa del Rey | Copa del Rey 2019

| |

Die RFEF vergleicht dieses Wochenende ihre Zwei-Sterne-Turniere, die in diesem Jahr von ihrem Präsidenten umgebaut wurden. Die Vorrunde wird bereits zeitgleich mit der klassischen Liga ausgetragen, ebenfalls nach föderativer Entscheidung.


Luis Rubiales, neben dem Superpokal, in Jeddah.
EFE

Samstag und Sonntag gibt es Cup, nein, nicht den Super Cup (auch das), sondern Copa del Rey, den Cup des Lebens. Oder fast. WeilLuis Rubiales, Präsident der RFEF, hat in dieser Saison eines seiner Emblem-Projekte ins Leben gerufen und im Prinzip erfolgreich:die Renovierung und Demokratisierung eines sterbenden Turniers in den Wintermonatenund erregte aufgrund seines Engagements im Doppelspiel zum Schutz der Großen immer weniger Aufmerksamkeit. Ein bloßer Auftritt mit vielen Umdrehungen und wenigen Überraschungen bis zur Rückkehr der Champions League. Das Beispiel des britischen FA-Pokals wurde schließlich berücksichtigt und auf diesem Platz alle Qualifikationsspiele, bis das Halbfinale in einem einzigen Spiel im Bereich der Unterkategorie-Mannschaft ausgetragen und in einen gemeinsamen Wettkampf der Regional First eingetreten ist. Gute Idee von Rubiales …[Programa]

Schlecht ausgeführt von Rubiales. Wie so oft,Der Präsident der Föderation scheint von dem Mangel an Subtilität und Planung getroffen worden zu seinbei der Aktivierung Ihrer a priori erfolgreichen Pläne. Denn wie eingangs gesagt, gibt es an diesem Wochenende einen Pokal und Sie wissen es wahrscheinlich nicht. Die Parteien gehen auf Zehenspitzen (wenn sie vorbeikommen) durch die nationalen Medien und nur eine wird in einem konventionellen Netzwerk (Sestao-Athletic, diesen Samstag in vier) im Fernsehen übertragen. Während der neue Cup in aller Stille segelt, ist es schwierig, nicht zu erfahren, dass am Sonntag ein Spiel stattfindetMadrid-Atltico, Superpokalfinale… das andere große Rubiales-Projekt. In der Tat: Er hat sich selbst gegenprogrammiert.

Und sie gehen zu zweit. Die Vorrunde mit allen First-Teams außer den vier nach Saudi-Arabien gereisten Teams wurde ebenfalls zur Anonymität verurteilt, als die RFEF selbst beschloss, zunächst die Bara-Madrid von LaLiga auszusetzen und sie dann am selben Tag in zu platzieren dass 14 Cup-Spiele gespielt wurden, obwohl (die Welt auf den Kopf gestellt)sein Erzfeind Javier Thebes ist gegen dieses Spiel am 18. Dezemberargumentierend, dass … da war Copa. LaLiga, die das von der RFEF selbst organisierte Turnier verteidigte. Mit euch allen, spanischer Fußball.

Zweitens während der Woche

Als der Real Jan von Third das Ziel des Umbaus erfüllte und einen First as the Alavs eliminierte, war es kaum eine Anekdote vor dem Klassiker, die einige Stunden später bestritten werden würde. Genauso wie an diesem Wochenende, mit jeder Überraschung, die das Derby mit sich bringt, mit der erschwerenden Tatsache, dass es nächste Woche nur einen zweiten Tag gibt, der an diesem Wochenende hätte gespielt werden können. Warum die RFEF den Pokal nicht in dieses Loch gesetzt hat, anstatt ihn mit seinem anderen großen Turnier zusammenfallen zu lassen, ist ein RätselNur Rubiales wird eine Erklärung haben. Oder auch das Gleiche.

Der Kalender ist nicht das einzige Problem, mit dem diese Umgestaltung konfrontiert war. Einige bescheidene Teams waren nicht in der Lage, ihre Felder rechtzeitig zu konditionieren, um sowohl die gesetzlichen als auch die Fernsehanforderungen zu erfüllen, und waren gezwungen, auf dem großen Feld zu spielengegen die Naturder Gründe für die Änderung. Seine Führer stimmten zu, als sie den Grund erklärten: Niederschlag. Eine übliche Kritik an Rubiales, ob man ein Turnier oder einen Trainer wechselt: durchdacht, schlecht ausgeführt. Und der vielversprechende neue Pokal zahlt dafür.

Nach den Kriterien von

Das Trust-Projekt

Mehr wissen

.

Previous

Die Auditori geben sich mit 37 Konzerten Beethovens Genie hin | Katalonien

Nordirische Parteien einigen sich auf die Bildung einer Regionalregierung

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.