Home Nachrichten Pokies-Veranstaltungsorte werden in NSW wiedereröffnet

Pokies-Veranstaltungsorte werden in NSW wiedereröffnet

NSW wird voraussichtlich der erste Staat sein, der die Wiedereröffnung von Pokies-Veranstaltungsorten ermöglicht, da die Beschränkungen für Coronaviren gelockert werden. Anti-Glücksspiel-Gruppen sagen jedoch, es gehe darum, “Geld vor Gesundheit” zu setzen.

Ab Montag sind bis zu 50 Personen in Restaurants, Pubs und Cafés zugelassen. ClubsNSW sagt, es sei auch “von der NSW-Regierung darauf hingewiesen worden, dass Bar- und Spieleinrichtungen ab dem 1. Juni wieder geöffnet werden dürfen”.

Tony Mohr, Executive Director der Alliance for Gambling Reform, sagt jedoch, dass NSW gegen den Rat der Bundesregierung verstößt, der empfiehlt, dass Aktivitäten mit hohem Touch und hoher Dichte – wie z. B. Spielräume – zu den letzten gehören sollten, die wiedereröffnet werden.

“Hier geht es wirklich um Geld vor der öffentlichen Gesundheit, ich denke, es ist so einfach”, sagte Mohr gegenüber AAP.

“Viele dieser Clubs und Pubs sind so abhängig von Pokerautomaten geworden, dass sie die Cash Cows wieder einschalten wollen.”

Der Aktivist für Glücksspielreformen sagt, dass Pokies häufiger von älteren Australiern benutzt werden und dass die Bevölkerungszahl „viel anfälliger für COVID-19“ ist.

“Das ist also keine gute Kombination”, sagte er.

Herr Mohr argumentiert, dass Menschen anfälliger für schädliches Glücksspiel sind, wenn sie unter finanziellen Schwierigkeiten oder Schwierigkeiten leiden, die während der Pandemie häufiger auftreten.

NSW-Clubs dürfen ab Montag 50 Personen pro Restaurant oder Café in einem Veranstaltungsort haben.

“Die Kundenkapazität eines Clubs kann je nach Anzahl der Restaurants und Cafés im Club über 50 Kunden hinaus in Schritten von 50 bis maximal 500 weiter steigen”, sagte ClubsNSW in einer Erklärung am Freitag.

ClubsNSW setzt sich für die Sicherheit der Menschen ein.

“Die Clubs werden soziale Distanzierungsmaßnahmen durchsetzen, einschließlich der Implementierung von Warteschlangensystemen und Wegweisern sowie der Verpflichtung, sitzen zu bleiben, sofern keine Bestellung aufgegeben wird”, sagte ein Sprecher gegenüber AAP in einer Erklärung.

“Die Clubs werden außerdem strenge Reinigungspläne einführen, um sicherzustellen, dass Oberflächen mit hoher Berührung regelmäßig gereinigt werden und Händedesinfektionsmittel an allen Veranstaltungsorten zur Verfügung stehen.”

– AAP

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Most Popular

WHO stellt neuen Weltrekord für Infektionsfälle auf – Executive Digest

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) meldete diesen Freitag einen Rekordanstieg bei Coronavirus-Fällen weltweit. In nur 24 Stunden gab es 292.527 neue Fälle. Die größten Zuwächse wurden...

Invima-Alarm für das Risiko von KN95-Masken mit Werksdefekt

Invima warnte letzten Donnerstag vor der importierten Maske...

Fußball – Die Berner Polizei mildert die Freude der Anhänger der Jungen

Die Feierlichkeiten nach dem Schweizer Fußballtitel der Jungen werden aufgrund des Coronavirus von der Polizei genau beobachtet.Gepostet: 31.07.2020 23:13 UhrViele Young Boys-Fans feierten am...

Recent Comments

Rainer Kirmse , Altenburg on Die größte 3D-Karte im Universum