Polio im Abwasser von New York City nachgewiesen

Polio wurde im Abwasser von New York City entdeckt, was darauf hindeutet, dass das Virus, das die Krankheit verursacht, wahrscheinlich dort zirkuliert, sagten die Gesundheitsbehörden und forderten die Bewohner des Big Apple auf, sicherzustellen, dass sie geimpft sind.

Die staatliche Gesundheitskommissarin Mary Bassett nannte den Befund „alarmierend, aber nicht überraschend“.

Letzten Monat wurde in Rockland County, etwa 50 km nordwestlich von Manhattan, ein Fall von Polio gemeldet – der erste in den Vereinigten Staaten seit fast einem Jahrzehnt.

Spuren des Virus wurden dann im Abwasser von Rockland und einem benachbarten Landkreis gefunden.

„Für jeden identifizierten Fall von paralytischer Polio können Hunderte weitere unentdeckt bleiben“, sagte Frau Bassett in einer Erklärung. Wer sich mit dem Virus infiziert, aber keine Symptome entwickelt, kann die hoch ansteckende Krankheit auf andere übertragen.

Kinderlähmung, die vor allem Kinder betrifft, kann dauerhafte Lähmungen der Arme und Beine und sogar den Tod verursachen.

„Das Risiko für die New Yorker ist real, aber die Verteidigung ist so einfach – lassen Sie sich gegen Polio impfen“, sagte Ashwin Vasan, Gesundheitskommissar von New York City.

Nur 86 % der Kinder im Alter von sechs Monaten bis fünf Jahren in Amerikas bevölkerungsreichster Stadt haben drei Impfdosen erhalten, sagten Beamte – was bedeutet, dass 14 % nicht vollständig geschützt sind.

Eine Impfstelle für Kinder – mit kostenloser oder kostengünstiger Impfung – wurde eingerichtet.

Experten der US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten wurden in den Bundesstaat New York entsandt, um die Test- und Impfbemühungen zu leiten.

„Die Folgen von Polio sind verheerend und irreversibel, und diese neuesten Erkenntnisse geben Anlass zur Sorge“, sagte die CDC.

siehe auch  Wissenschaftler verblüfft von Jupiters seltsamem Vortex-Sturm

Polio ist weltweit nahezu ausgerottet, aber im Juni sagten die britischen Behörden, sie hätten Spuren davon in Londoner Abwasserproben gefunden und die Impfbemühungen verstärkt.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.