Polio in New Yorks Abwasser entdeckt, was darauf hindeutet, dass ein Virus zirkuliert – Gesundheitsbehörden | US-Nachrichten

Das Polio-Virus wurde im Abwasser von New York City entdeckt, wie Gesundheitsbehörden sagen, dass es sich leise unter ungeimpften Menschen ausbreitet.

Das Vorhandensein des Virus im Abwasser deutet laut den Gesundheitsbehörden der Stadt und des Bundesstaates New York auf eine wahrscheinliche lokale Zirkulation hin.

Obwohl die Krankheit in den USA seit einem Jahrzehnt nicht mehr aufgetreten ist, erlitt eine Person in New York vor Wochen eine Lähmung aufgrund einer Polio-Infektion in Rockland County, nördlich der Stadt.

Die staatliche Gesundheitskommissarin Dr. Mary T. Bassett sagte, der Nachweis des Poliovirus in Abwasserproben in der Stadt sei alarmierend, aber nicht überraschend, da die Beamten die Menschen auffordern, sich impfen zu lassen.

In einer Erklärung sagte der Gesundheitskommissar der Stadt, Dr. Ashwin Vasan: „Polio ist vollständig vermeidbar und sein Wiederauftreten sollte ein Aufruf zum Handeln für uns alle sein.

„Das Risiko für die New Yorker ist real, aber die Verteidigung ist so einfach – lassen Sie sich gegen Polio impfen.“

Es wurde festgestellt, dass Abwasserproben, die im Juni sowohl in Rockland als auch im angrenzenden Orange County gesammelt wurden, das Virus enthielten.

Die neuesten Entwicklungen in New York kommen kurz danach Gesundheitsbeamte in Großbritannien erklärten einen nationalen Vorfall nach der Entdeckung von Polio-Spuren bei einer Londoner Abwasserinspektion.

Weiterlesen:
Was ist Polio und wurden Menschen in Großbritannien dagegen geimpft?
Kindern im Alter von ein bis neun Jahren wird in London eine Polio-Impfung angeboten

Polio ist ein ansteckendes Virus, das durch Husten und Niesen übertragen werden kann, aber auch durch Lebensmittel, Wasser oder Gegenstände, die mit den Fäkalien einer damit infizierten Person kontaminiert wurden.

Sie betrifft hauptsächlich Kinder unter fünf Jahren, kann aber auch ungeimpfte Erwachsene betreffen.

Polio war einst eine der am meisten gefürchteten Krankheiten des Landes, mit jährlichen Ausbrüchen, die Tausende von Fällen von Lähmungen verursachten, aber ab 1955 wurden Impfstoffe verfügbar, die einen starken Schutz boten.

Die meisten Menschen, die mit Polio infiziert sind, haben keine Symptome, können das Virus aber dennoch tage- oder wochenlang an andere weitergeben.

Alle Schulkinder in New York müssen sich gegen Polio impfen lassen, aber Rockland und Orange County sind beide als Zentren der Impfresistenz bekannt.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.