Politik macht Druck auf die Finanzaufsicht Bafin

| |

Wirecard

Wegen des Skandals um den Zahlungsdienstleister Wirecard gerät auch die Finanzaufsicht Bafin unter Rechtfertigungsdruck.

(Foto: dpa)

Berlin Die Finanzaufsicht Bafin gerät wegen des Wirecard-Bilanzskandals in Erklärungsnot. Wieso ist die Behörde nicht früher eingeschritten? Eine Antwort auf diese Frage erhoffen sich auch die Mitglieder des Verwaltungsrates der Bafin, die sich am Montag zu einer Sitzung treffen.

„Ich erwarte, dass der Skandal sowohl strafrechtlich als auch aufsichtsrechtlich konsequent und lückenlos aufgeklärt wird“, sagte Matthias Hauer (CDU) dem Handelsblatt. „Versäumnisse gehören schonungslos auf den Tisch.“

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

Jetzt weiterlesen

Erhalten Sie Zugriff zu diesem und jedem weiteren Artikel im

Web und in unserer App für 4 Wochen kostenlos.

Weiter

.

READ  Der Dax steigt aufgrund des nervösen Handels leicht an - Trump treibt die Ölpreise an
Previous

Ligue 1: Die französische Meisterschaft wird am 22. August fortgesetzt

Nordkorea: Kim Jong-Un setzt militärische Aktionspläne gegen den Süden aus

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.