Categories
Nachrichten

Polizei erschießt Mann nach Frau in Haus in Scarborough; SIU hat angerufen

Die Polizei von Toronto sagt, Beamte hätten einen Mann erschossen, nachdem eine Frau am Samstagnachmittag in einer Residenz in Scarborough erstochen worden war.

Die Beamten wurden zunächst kurz nach 14:30 Uhr wegen einer Messerstecherei in ein Haus im Bereich der Midland Avenue und der Kingston Road gerufen.

Als sie ankamen, erfuhr die Polizei, dass sich noch ein männlicher Verdächtiger mit dem Opfer und einem Kind im Haus befand.

Irgendwann schoss die Polizei auf den Verdächtigen. Er und das Opfer wurden ins Krankenhaus transportiert.

Es gibt kein unmittelbares Wort über ihren Zustand.

Die Polizei sagte, das Kind sei in Ordnung und habe keine körperlichen Verletzungen erlitten.

Die Special Investigations Unit (SIU) wird sich auf ihr Mandat berufen, teilte die Polizei mit.

Die SIU wird gerufen, um Ermittlungen durchzuführen, wenn die Polizei an einem Tod, einer schweren Verletzung, dem Vorwurf eines sexuellen Übergriffs oder dem Abfeuern einer Schusswaffe auf eine Person beteiligt ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.