Polizei verfolgt rücksichtslosen Fahrer von Nord Virginia nach West Virginia

| |

ARLINGTON, VA (WBOY) – Im Jahr 2019 gab es in den USA 24 Bergbautote, berichtete das US-Ministerium für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz (MSHA). Laut offiziellen Angaben ist dies das Jahr mit den wenigsten Todesfällen, die jemals verzeichnet wurden, und nur das fünfte Jahr in der 43-jährigen Geschichte der MSHA, in dem Bergbau-Todesfälle unter 30 waren. Laut einer Pressemitteilung überprüfen die MSHA-Beamten noch zwei Todesfälle, die, falls sie hinzugefügt würden, 2019 die zweitniedrigste Zahl an Todesfällen ausmachen würden, die jemals verzeichnet wurden.

Im Jahr 2019 gab es jeweils vier Todesfälle in Kentucky und West Virginia; je zwei in Pennsylvania, Tennessee und Texas; und je eine in Georgia, Illinois, Louisiana, Minnesota, Mississippi, New Mexiko, Oklahoma, South Carolina, Vermont und Wyoming nach MSHA.

Previous

Das ist es, es ist der letzte Tag Großbritanniens in der Europäischen Union …

Eine Möglichkeit, das Abfackeln von Erdgas zu stoppen, kommt auf der Rückseite eines Lastwagens an

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.