Ponorogo DHF-Fälle beginnen zu steigen, die Ausrottung von Mückennestern wird zum Schlüssel zur Ausrottung von Aedes Aegypti

| |

Reporter TribunJatim.com, Sofian Arif Candra

TRIBUNJATIM.COM, PONOROGO – Zum Pressen Übertragungsrate des hämorrhagischen Dengue-Fiebers (DBD) Pemkab Ponorogo fördern das Beschlagen und die Beseitigung von Mückennestern (PSN).

Leiter der Prävention und Kontrolle von Krankheiten (P2P) des Bezirksgesundheitsamtes Ponorogo Heni Lastari sagte, dass es für Freitag (21.1.2022) 10 Punkte gab, die im Mittelpunkt des Nebels standen.

Ausgehend vom Distrikt Balong, Distrikt Sambit, bis zum Distrikt Ponorogo.

„Seit Anfang des Monats machen wir Nebeln, bis heute haben wir fast 40 Punkte“, sagte Heni, Freitag (21.1.2022).

Dieses Nebeln und PSN wurde nach einer Zunahme von Dengue-Fällen in Indonesien durchgeführt Ponorogo.

Vom 1. bis 20. Januar 2022 erklärte Heni, dass es in Bumi Reog 53 Fälle von Dengue-Fieber gab.

„In der Tat (DHF-Fälle) haben im Vergleich zum letzten Jahr zugenommen. Weil die Möglichkeit des letzten Jahres nicht erkannt wurde. Die Menschen haben Angst, wenn sie einen Arzt aufsuchen, sie haben COVID-19“, fuhr er fort.

Im Gegensatz zu diesem Jahr, in dem Covid-19 zu kippen begonnen hat, zögern viele Menschen nicht, sich bei Ärzten zu erkundigen, damit bei vielen das Dengue-Fieber festgestellt wird.

„Es gibt auch Typhus, gewöhnliches Fieber. Es gibt andere Krankheiten mit einer Abnahme der Blutplättchen. Aber was wirklich DHF ist, ist das, was wir epidemiologische Untersuchungen durchführen und dann der Landesregierung melden“, erklärte Heni.

Previous

Pele wird mit weit verbreitetem Krebs und Tumoren diagnostiziert, die sich im ganzen Körper ausbreiten

Frau (84) wehrt sich tapfer gegen Räuber: Verdächtige festgenommen

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.