[POPULER GLOBAL] Angkot Taschendiebe geschlagen und ihre Passagiere nackt ausgezogen | WER: Es ist für reiche Länder nutzlos, Covid-19-Impfstoffe herzustellen, arme Länder sind immer noch exponiert

| |

KOMPAS.com – Taschendiebe, die versagten, wurden schließlich in Mexiko geschlagen und nackt ausgezogen und wurden von Samstag (07.08.2020) bis Sonntag (08.09.2020) zu den beliebtesten Nachrichten von globalen Sendern.

In der Zwischenzeit warnte die Weltgesundheitsorganisation (WHO) vor der Nutzlosigkeit des “Impfstoff-Nationalismus”, wenn reiche Länder weiterhin Impfstoffe herstellen, während arme Länder weiterhin dem Covid-19-Virus ausgesetzt sind.

In vollem Umfang präsentieren wir die beliebtesten Nachrichten von globalen Kanälen.

Lesen Sie auch: [POPULER GLOBAL] Nachdem dieser Oberst die Übertragung von Ammoniumnitrat beantragt hatte, wurde er auf mysteriöse Weise getötet Vor und nach der Libanon-Explosion

1. Virale, Video-Taschendieb Angkot fehlgeschlagen, geschlagen und Passagiere ausgezogen

Einer Gruppe von Passagieren des Stadtverkehrs (Angkot) in Mexiko gelang es, eine Taschendiebstahlaktion zu vereiteln.

Die Passagiere beurteilten ihn jedoch, indem sie Taschendiebe schlugen und ihn außerhalb des Fahrzeugs auszogen.

Sie können mehr lesen [di sini].

Lesen Sie auch: Virale, Video-Taschendieb Angkot fehlgeschlagen, geschlagen und Passagiere ausgezogen

2. WHO: Free Rich Country stellt Covid-19-Impfstoff her, wenn arme Länder exponiert bleiben

Die WHO hat den Begriff “Impfstoff-Nationalismus” geprägt, und die Ergebnisse wären kostenlos, wenn Impfstoffe nur von reichen Ländern monopolisiert würden.

Der Generaldirektor der WHO, Tedros Adhanom Ghebreyesus, sagte, es sei im Interesse der reichen Länder, sicherzustellen, dass jeder Coronavirus-Impfstoff weltweit vertrieben wird.

Sie können die Nachrichten über diese Erklärung der WHO sehen [di sini].

Lesen Sie auch: WER: Free Rich Country stellt Covid-19-Impfstoff her, wenn arme Länder exponiert bleiben

3. Präsident des Libanon: Explosion in Beirut durch Rakete oder Bombe

Der libanesische Präsident Michael Aoun gab am Freitag (08.07.2020) eine Erklärung ab, dass die große Explosion im Hafen von Beirut auf Nachlässigkeit oder einen Raketenangriff zurückzuführen sei.

Trotzdem lehnte er Anrufe aus vielen Kreisen ab, um eine internationale Untersuchung zu ermöglichen.

Sie können die ganze Geschichte über die Erklärung des libanesischen Präsidenten lesen [di sini].

Lesen Sie auch: Präsident des Libanon: Explosionen in Beirut aufgrund von Raketen oder Bomben

4. Russland könnte das erste Land der Welt sein, das einen Corona-Virus-Impfstoff findet

Russland ist möglicherweise das erste Land, das einen Corona-Virus-Impfstoff entdeckt. Das Gamelei-Zentrum registriert das Medikament am 12. August.

Laut dem stellvertretenden Gesundheitsminister Oleg Gridnev werden vor allem Mediziner und ältere Bürger Vorrang haben.

Wie hat Russland als erstes Land einen Impfstoff erfunden? Sie können mehr Details lesen [di sini].

Lesen Sie auch: Russland könnte das erste Land der Welt sein, das einen Corona-Virus-Impfstoff findet

.

Previous

Tschechische Republik: Brand in 13-stöckiger Wohnanlage, 11 Tote – Ultima Ora

Die spanische Tageszeitung behauptet, Juan Carlos I. sei nach Abu Dhabi geflogen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.