Pornostar Ron Jeremy bekennt sich nicht zur Vergewaltigung schuldig

| |

Der erwachsene Filmstar Ron Jeremy hat sich in einem Gerichtssaal in Los Angeles wegen Vergewaltigung von drei Frauen und sexueller Übergriffe auf einen vierten von 2014 bis 2019 nicht schuldig bekannt.

Der 67-jährige Jeremy gehört zu den größten Namen der Pornografieindustrie und hat ab den 1970er Jahren in mehr als 2000 Erwachsenenfilmen mitgewirkt.

Für den 31. August wurde eine vorläufige Anhörung anberaumt, um festzustellen, ob ausreichende Beweise vorliegen, um den Fall fortzusetzen.

Jeremy, mit bürgerlichem Namen Ronald Jeremy Hyatt, wurde angewiesen, anstelle einer Kaution in Höhe von 9,6 Millionen US-Dollar inhaftiert zu bleiben.

VERBINDUNG: Ron Jeremy hat viele Opfer, behauptet ein anderer Pornostar

Die Staatsanwaltschaft sagte, Jeremy habe im Mai 2014 eine 25-jährige Frau in einem Haus in West Hollywood gewaltsam vergewaltigt. Sie beschuldigten ihn außerdem, 2017 zwei Frauen im Alter von 33 und 46 Jahren bei verschiedenen Gelegenheiten in einer Bar in West Hollywood sexuell und gewaltsam angegriffen zu haben vergewaltigte einen von ihnen.

In einem vierten Vorfall sagten Staatsanwälte, Jeremy habe im Juli 2019 eine 30-jährige Frau in derselben Bar gewaltsam vergewaltigt.

Am Dienstag, dem Tag, an dem Anklage gegen Jeremy erhoben wurde, schrieb er auf Twitter, dass er an allen Vorwürfen unschuldig sei.

„Ich kann es kaum erwarten, meine Unschuld vor Gericht zu beweisen! Vielen Dank an alle für die Unterstützung “, schrieb er.

Wenn Jeremy wegen aller Anklagen verurteilt wird, droht ihm eine mögliche Höchststrafe von 90 Jahren für das Leben im Staatsgefängnis.

.

Previous

“Bill & Ted stellen sich der Musik” bewegt sich nach “Tenet” Shift auf Ende August

Eine Chance für die Zukunft von West Virginia Nachrichten, Sport, Jobs

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.