Postsack der Jaguars-Fans vor Woche 3 gegen die Los Angeles Chargers

| |


Letzten Sonntag gewannen die Jacksonville Jaguars (1-1) ihr Spiel der zweiten Woche auf vielleicht die unterhaltsamste Art und Weise für Fans der Franchise, indem sie den Divisionsrivalen Indianapolis Colts (0-1-1) mit 24-0 besiegten.

Es gibt nicht viel, was einen Shutout übertreffen kann. Trotzdem wird Jacksonville die Gelegenheit haben, sich erneut zu beweisen Dies Am Sonntag reisen sie nach Westen, um gegen die Los Angeles Chargers (1-1) anzutreten, ein Team, das sie noch nie außerhalb von TIAA Bank Field oder einer seiner vorherigen Iterationen besiegt haben.

Nachdem dies gesagt ist, ist es Zeit für eine weitere Iteration des Fan-Freitag-Postsacks, in dem ich die Fragen beantworte, die Sie nach dem vorherigen Spiel und im Laufe der Woche über das Team und das bevorstehende Matchup eingereicht haben.

Jacksonville Jaguars Wide Receiver Christian Kirk (13) strahlt, als er nach Kirks Touchdown im ersten Quartal mit Teamkollegen, die James Robinson (25) und Quarterback Trevor Lawrence (16) zurücklaufen, vom Feld rennt.  Die Jaguars gingen mit einem 17:0-Vorsprung vor den Colts in die erste Halbzeit.  Die Jacksonville Jaguars waren am Sonntag, den 18. September 2022, Gastgeber der Indianapolis Colts auf dem Feld der TIAA Bank in Jacksonville, FL. [Bob Self/Florida Times-Union]

Hinweis: Um Fragen einzureichen, besuchen Sie meine Twitter-Seite unter @Demetrius82 oder senden Sie mir direkt eine E-Mail an dsharvey@gannett.com.

Mehr Jaguar-Abdeckung:

Ethan Noone, Virginia

Frage: Vielleicht bin ich ein voreingenommener Fan (es ist definitiv ein bisschen), aber liege ich falsch, wenn ich denke, dass die Jaguars diese Division gewinnen könnten?

Previous

Rudy Giuliani „Angreifer“ im Strafverfahren effektiv freigesprochen

Andris Lāriņš: Trübsal bricht nicht – DELFI

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.