Pranab Mukherjee tot: Der frühere Präsident stirbt mit 84 Jahren. PM Modi sagt, er sei ein Gelehrter schlechthin gewesen.

Pranab Mukherjee wurde 1998 zum ersten Mal Generalsekretär des Kongresses. Er war 23 Jahre lang Mitglied des Kongress-Arbeitsausschusses. Für kurze Zeit wurde ihm auch die Verantwortung übertragen, die Westbengalen-Einheit der Partei zu leiten.

Mukherjee arbeitete unter drei Premierministern – Indira Gandhi, Narasimha Rao und Dr. Manmohan Singh. Er ist der einzige Finanzminister, der sowohl vor den Reformen von 1991 im Lizenzgenehmigungs-Raj-Regime als auch nach den Wirtschaftsreformen von 1991 Haushaltspläne vorgelegt hat. Nach der globalen Wirtschaftskrise von 2008 traf er mutige Entscheidungen, die zur Abschirmung der indischen Wirtschaft beitrugen. Als Handelsminister setzte sich Pranabda 1993 für die Liberalisierung des Handels ein.

.

siehe auch  NPR-Cookie-Zustimmung und Wahlmöglichkeiten

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.