Prinz Harry kritisiert im neuesten Netflix-Trailer die Top-Royals

Prinz Harry hat in einem neuen Trailer zu seiner Netflix-Doku die königliche „Hierarchie“ kritisiert.

Der Trailer zu Harry und Meghan, der diese Woche vor dem Start des Dokumentarfilms auf der Streaming-Plattform veröffentlicht wurde, enthält eine Reihe von Fotos des Herzogs und der Herzogin von Sussex, während sie ihr Leben beschreiben.

Harry schlägt vor, dass er nicht wollte, dass seine Frau ein ähnliches Schicksal erleidet wie seine Mutter, Prinzessin Diana, die 1997 bei einem Autounfall ums Leben kam.

Harry – der Archie (drei) und Lilibet (18 Monate) mit Meghan hat – sagt: „Ich wollte nicht, dass sich die Geschichte wiederholt.“

Im Trailer sagt der 38-jährige Prinz – der als hochrangiges Mitglied der königlichen Familie zurücktrat, bevor er mit Meghan in die USA zog –: „Es ist wirklich schwer, darauf zurückzublicken und zu denken: ‚Was um alles in der Welt ist passiert?‘ “

Harry schlägt auch vor, dass Frauen, die in die königliche Familie einheiraten, einen besonders starken Druck verspüren.

Über einem Bild hochrangiger Royals auf dem Balkon des Buckingham Palace sagt Harry: „Es gibt eine Hierarchie in der Familie.

“Der Schmerz und das Leiden von Frauen, die in diese Institution einheiraten, ist ein Fressrausch.”

Meghan, 41, kann man auch sagen hören: „Mir wurde klar, dass sie dich niemals beschützen werden.“

Inzwischen hat Netflix bestätigt, dass die ersten drei Folgen der Show später in dieser Woche veröffentlicht werden, drei weitere folgen am 15. Dezember.

Die Inhaltsangabe des Dokumentarfilms lautet: „In einer beispiellosen und tiefgründigen Dokumentarserie teilen der Herzog und die Herzogin von Sussex die andere Seite ihrer hochkarätigen Liebesgeschichte.

„In sechs Folgen erkundet die Serie die heimlichen Tage ihrer frühen Werbung und die Herausforderungen, die dazu führten, dass sie sich gezwungen fühlten, von ihren Vollzeitrollen in der Institution zurückzutreten.

„Mit Kommentaren von Freunden und Familienmitgliedern, von denen die meisten noch nie zuvor öffentlich über das gesprochen haben, was sie gesehen haben, und Historikern, die über den heutigen Zustand des britischen Commonwealth und die Beziehung der königlichen Familie zur Presse diskutieren, beleuchtet die Serie nicht nur die Liebe eines Paares Geschichte, sie zeichnet ein Bild unserer Welt und wie wir miteinander umgehen.

„Die von der Kritik gefeierte, zweimal für den Oscar nominierte und Emmy-prämierte Regisseurin Liz Garbus, Harry und Meghan, ist ein nie zuvor gesehener Blick auf eines der meistdiskutierten Paare der Geschichte.“

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.