Prinz Harry wurde am Sonntag nach der Bitte an die Königin von der Erinnerung ausgeschlossen

| |

Am Gedenksonntag wird kein Kranz im Namen von Prinz Harry gelegt, da die Entscheidung, aus der königlichen Familie zurückzutreten, weiterhin ausfällt.

Harry und seine Frau Meghan Markle gaben im Januar eine Bombenankündigung ab, in der sie sagten, dass sie ihre Rolle als leitende Royals verlassen würden.

Als Teil der Entscheidung wurde das Paar “finanziell unabhängig”, als sie nach Meghans Heimatstadt Los Angeles zogen.

Prinz Harrys Bitte, ihm einen Kranz zu Ehren legen zu lassen, wurde abgelehnt. Bild: TOLGA AKMEN / AFP über Getty Images

Dies ist das erste Jahr, in dem Prinz Harry am Sonntag der Erinnerung nicht Teil der königlichen Familie war.

Der Tag, der am zweiten Sonntag im November stattfindet, ist ein wichtiger Tag in der königlichen Familie, da sie an die Rolle der britischen Soldaten in den beiden Weltkriegen erinnern.

Normalerweise findet im Kenotaph in London eine große Zeremonie statt, bei der alle Royals einen Kranz niederlegen.

Prinz Harry wollte britischen Soldaten aus seiner Heimat in Großbritannien Respekt zollen. Bild: Max Mumby / Indigo / Getty Images

Letztes Jahr standen Königin Elizabeth, Kate Middleton und Meghan Markle Schulter an Schulter auf einem Balkon, während sie die Verhandlungen überwachten.

Da Harry nun die königliche Familie verlassen hat und die Monarchie nicht mehr vertritt, wurde vorgeschlagen, dass kein Kranz für ihn gelegt werden kann.

Der Herzog von Sussex, der 10 Jahre in der britischen Armee diente, bat darum, ihm zu Ehren einen Kranz niederzulegen, während er in den USA war.

Prinz Harry wird an diesem Sonntag nicht an den Feierlichkeiten zum Gedenksonntag in London teilnehmen. Bild: Matt Crossick / EMPICS Entertainment.

Jedoch nach Die SonneKönigin Elizabeth lehnte die Anfrage ab.

In diesem Jahr wird Königin Elizabeth an einem Gedenksonntag an einem Gottesdienst mit geschlossener Tür teilnehmen, bevor sie zusammen mit Kate Middleton und Camilla, Herzogin von Cornwall, von einem Balkon des Außen- und Commonwealth-Amtes aus zuschaut.

Es wird angenommen, dass Prinz Charles, Prinz William und Prinzessin Anne alle einen Kranz legen werden.

Prinz HarryPrinz Harry
Prinz Harry wurde zuvor seiner königlichen Ehrentitel beraubt. Bild: Getty

Prinz Harrys Ausschluss vom Remembrance Sunday ist der letzte Schlag für den Duke of Sussex.

Berichten zufolge war er nach Königin Elizabeth am Boden zerstört beraubte ihn seiner ehrenamtlichen militärischen Ernennungen als er beschloss, die königliche Familie zu verlassen.

Previous

Coronavirus Irland: Weihnachtsverwirrung, da die Regierung die Beschränkungen “überprüft”

Alex Smith wird nächste Woche für Washington starten

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.