Prinzessin Dianas Rat an Prinz William nach ihrer Heirat mit Prinz Charles fiel auseinander

| |

Nur zwei Jahre vor ihrem Tod, Prinzessin Diana enthüllte einen rührenden Ratschlag, den sie Prinz William nach ihrer eigenen Scheidung über die Liebe gegeben hatte.

Diana und Prinz Charles Anfang der neunziger Jahre getrennt und 1996 offiziell geschieden, aber ein Jahr zuvor setzte sie sich für eine explosives Interview über ihre Ehe.

VERBUNDEN: Der Grund, warum die Königin dachte, Charles und Diana wären von Anfang an zum Scheitern verurteilt

Martin Bashir interviewt Prinzessin Diana 1995 im Kensington Palace für die Fernsehsendung Panorama. (Corbis via Getty Images)

Im Gespräch mit BBC1 Panorama gab sie ihre Seite der Geschichte und erzählte von ihrem Leben als königliche Frau und dem Druck, dem sie ausgesetzt war – sowie von Charles ‘berüchtigter Affäre.

Aber im Interview waren auch Momente der Zärtlichkeit verborgen, die Diana ihren Söhnen vorbehalten hatte. Die Volksprinzessin enthüllte, wie sie ihnen bei der Trennung des Paares half.

Diana erinnerte sich daran, dass sie Harry und William die Trennung erklären musste, als sie gerade 10 und 8 Jahre alt waren, und fügte hinzu, dass sie einen besonderen Ratschlag für ihren älteren Sohn hatte.

Diana, Prinzessin von Wales mit Prinz William und Prinz Harry im Jahr 1995. (PA / AAP)

“Ich bin in die Schule gegangen und habe es William gesagt, besonders wenn du jemanden findest, den du im Leben liebst, musst du daran festhalten und dich darum kümmern”, sagte Diana.

“Und wenn du das Glück hattest, jemanden zu finden, der dich liebt, dann musst du ihn beschützen.”

VERBUNDEN: Die wahre Geschichte hinter Prinzessin Dianas explosivem BBC-Interview

Heute trägt Williams Frau den Diamant- und Saphir-Verlobungsring seiner Mutter, und es scheint sehr, dass der Prinz Dianas Rat zu Herzen genommen hat.

Seit ihrer königlichen Hochzeit im Jahr 2011 scheinen Kate und William eines der stärksten und hingebungsvollsten königlichen Paare zu sein.

Warum Kate Middletons Verlobungsring so umstritten war
Prinzessin Diana mit Prinz Charles und Kate Middleton im Jahr 2011 mit Prinz William, der denselben Verlobungsring trägt. (EPA / AAP)

Sie haben drei Kinder zusammen aufgenommen und die Herzen der britischen – und globalen – Öffentlichkeit erobert, während sie jede Kritik mit Gelassenheit überstanden haben.

Obwohl die Ehe von Williams Eltern nicht das gleiche Happy End hatte, scheint der Prinz viel aus der Scheidung seiner Eltern gelernt zu haben.

In ihrem Interview von 1995 erklärte Diana, dass ihr ältester Sohn, als sie und Charles sich zum ersten Mal trennten, erst 10 Jahre alt war, die Nachrichten jedoch recht gut aufgenommen habe.

VERBUNDEN: Charles ‘einzige Bedingung in seiner und Dianas königlicher Scheidung

“William fragte mich, was los war und ob ich seine Fragen beantworten könnte, was ich auch tat”, erklärte sie und fügte hinzu, dass seine erste Frage war, warum sie beschlossen, sich zu trennen.

Der Prinz und die Prinzessin von Wales nehmen 1991 an einer Begrüßungszeremonie in Toronto teil. (Getty)

Diana erinnerte sich: “Ich sagte: ‘Nun, wir waren zu dritt in dieser Ehe, und der Druck der Medien war ein weiterer Faktor, daher waren die beiden zusammen sehr schwierig.’ Aber obwohl ich Papa immer noch liebte, konnte ich nicht unter demselben Dach leben wie er und auch nicht mit ihm. “

Sie fügte hinzu, dass sie sich dem Gespräch “ohne Ressentiments oder Wut” gegenüber Charles näherte.

Seitdem gab es in den Jahrzehnten Gerüchte Diana wollte sich nicht wirklich scheiden lassen und hatte gehofft, William und Harry gemeinsam mit Charles zu erziehen, ohne dass eine offizielle Trennung erforderlich war.

Solche Pläne haben offensichtlich nicht geklappt und ihre Scheidung wurde 1996 abgeschlossen. Zu diesem Zeitpunkt wechselte Diana den Gang, um sich ausschließlich auf ihre Söhne zu konzentrieren.

Diana, Prinzessin von Wales, Prinz William und Prinz Harry besuchen den Vergnügungspark 'Thorpe Park'.
Diana, Prinzessin von Wales, mit Prinz William und Prinz Harry. (UK Press über Getty Images)

VERBUNDEN: “Dianas letzte Monate waren ein Einblick in das Leben, das sie leben wollte.”

In einer tragischen Wendung des Schicksals würde sie nur ein volles Jahr mit ihnen verbringen, bevor sie 1997 schockierend starb.

Ihr Verlust wurde durch das Wissen noch herzzerreißender, obwohl sie nicht ganz sicher war, wie sich ihre und Charles ‘Trennung in den kommenden Jahren auf ihre Söhne auswirken würde.

“”[William]Ein Kind, das tief nachdenkt, und wir wissen seit einigen Jahren nicht mehr, wie es gelaufen ist “, sagte sie zu Panorama.

Der Prinz von Wales mit Prinz William und Prinz Harry vor der Westminster Abbey bei der Beerdigung von Diana, Prinzessin von Wales im Jahr 1997. (PA / AAP)

Diana hat nie erlebt, wie ihre Söhne in “ein paar Jahren” mit den Dingen umgehen würden, und ihr tragischer Verlust machte es den heranwachsenden Jungen nur noch schwerer.

Aber in den Jahrzehnten seit ihrem Tod haben sowohl Harry als auch William viel von der Freundlichkeit, dem Mitgefühl und der guten Laune ihrer Mutter gezeigt – ein Beweis dafür, dass sie bis heute bei ihnen ist.

Previous

Lindsey Stirling und Kiesza beleben Charaktere aus dem Handyspiel Azur Lane in einem neuen Video für “Woraus du gemacht bist”

Virgin Media gegen eir Sport: Bei einem Streit um “Millionen Euro” verpassen irische Fans die Champions League-Action

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.