Prinzessin Kate teilt die Reaktion der Kinder, nachdem sie vor der Beerdigung der Königin Drohnen entdeckt hat

Prinzessin Kate teilt die Reaktion der Kinder, nachdem sie vor der Beerdigung der Königin Drohnen entdeckt hat

Kate Middleton sprach offen über die Auswirkungen des Todes von Königin Elizabeth auf ihre Kinder, als sie sie nach dem Tod Ihrer Majestät als „Knopfaugen“ beschrieb.

Der neue Prinz und die Prinzessin von Wales trafen sich am Donnerstag mit Freiwilligen und Mitarbeitern in Windsor Castle. Das Paar schätzte ihre Dienste während des Staatsbegräbnisses für den verstorbenen britischen Monarchen am Montag in der Westminster Abbey.

Kate erklärte, dass ihre Kinder; Prinz George (9), Prinzessin Charlotte (7) und Prinz Louis (4) waren besonders aufmerksam in Bezug auf die Drohnen am Himmel als Teil des Sicherheitsplans bei der Beerdigung der Königin.

Sie sagte, dass George, Charlotte und Louis besonders „scharfäugig“ gewesen seien und fragte, warum Drohnen aus Sicherheitsgründen herumflogen.

Im Gespräch mit Freiwilligen in der Windsor Guildhall in Berkshire fügte die Prinzessin hinzu, ob Mitglieder der königlichen Familie eine der Proben am frühen Morgen gehört hätten: „Wir haben es nicht gehört, ich hätte es aber gerne gehört.“

Prinz William sagte weiter: „Einige der Kinder in der Familie wachten auf und dachten, hören wir Dinge?“

Zuvor enthüllte Kate, wie ihre kleinen Kinder mit dem Tod des verstorbenen Monarchen fertig werden.

„Die Jüngere stellt jetzt Fragen wie ‚Glaubst du, wir können diese Spiele immer noch spielen, wenn wir nach Balmoral gehen‘ und solche Dinge, weil sie nicht dort sein wird?“, teilte sie mit.

siehe auch  5 Wissenswertes über die Sängerin, die Ellen DeGeneres als „manipulativ“ bezeichnete – Bobby 24

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.