Privatkredite: Vergleichen Sie Top-Kreditgeber, Zinssätze

NerdWallet-Leitfaden zur Auswahl des besten Privatkredits

Ein ungesicherter Privatkredit kann Ihnen helfen, große Ausgaben zu decken, für einen Notfall zu bezahlen oder konsolidieren Sie Ihre Schulden. Sie können die Mittel für fast jeden Zweck verwenden.

Jeder Kreditgeber bietet einzigartige Funktionen und Vorteile, und einige funktionieren für bestimmte Kreditnehmer und Ausgaben besser als andere. Der persönliche Kreditführer von NerdWallet hilft Ihnen, verschiedene Kreditgeber zu vergleichen und festzustellen, welcher zu Ihren Zielen passt.

Warum NerdWallet vertrauen? NerdWallet hat Privatkredite von mehr als 35 Finanzinstituten bewertet und überprüft. Wir sammeln über 45 Datenpunkte von jedem Kreditgeber, befragen Unternehmensvertreter, durchlaufen die Vorqualifizierungsprozesse der Kreditgeber und vergleichen die Kreditgeber untereinander sowie mit anderen Finanzprodukten. Wir erhalten keine Vergütung für unsere Bewertungen. Lesen Sie mehr über unsere Bewertungsmethodik für Privatkredite und unser Redaktionelle Richtlinien.

Was ist ein Privatkredit?

Ein Privatkredit ist Geld, das Sie in einer Summe leihen und in festen monatlichen Raten zurückzahlen. Diese Art von Darlehen ist in der Regel ungesichert, d. h. Sie müssen keine Immobilien wie ein Haus oder Auto als Sicherheit für das Darlehen hinterlegen. Du kannst einen Privatkredit bekommen von einer Bank, einer Kreditgenossenschaft oder einem Online-Kreditgeber.

Die Beträge von Privatkrediten liegen zwischen 1.000 und 100.000 US-Dollar und werden in der Regel über eine Laufzeit von zwei bis sieben Jahren zurückgezahlt. Um Sie zu qualifizieren, betrachten Kreditgeber Faktoren wie Ihre Kreditwürdigkeit, Kreditauskunft und Schulden-Einkommen-Verhältnis.

Was sind Privatkreditzinsen?

Die Raten für Privatkredite liegen zwischen etwa 6 % und 36 %. Kreditgeber verwenden in erster Linie Ihre Finanz- und Kreditauskunftrmationen, um Ihren Zinssatz zu bestimmen, können jedoch zusätzliche Auskunftrmationen berücksichtigen, z. B. ob Sie Eigentümer Ihres Hauses sind, Ihren Bildungsstand und Ihren Arbeitgeber. Verbraucherschützer sagen, dass 36 % das Höchste sind jährliche Prozentrate ein Darlehen kann noch als erschwinglich angesehen werden.

Kreditnehmer mit guter bis ausgezeichneter Kreditwürdigkeit (690 und höher) erhalten in der Regel die niedrigsten Zinssätze und können größere Beträge leihen. Sie haben auch die meisten Möglichkeiten, wenn es um den Kauf eines Kredits geht.

Diejenigen mit mäßiger bis schlechter Kreditwürdigkeit (Werte unter 690) müssen möglicherweise etwas genauer hinschauen und einen höheren Zinssatz für einen Privatkredit zahlen. Ein stabiles Einkommen, eine geringe Verschuldung, eine lange Kredithistorie und eine Aufzeichnung pünktlicher Zahlungen werden Ihre Situation verbessern Chancen auf Zulassung.

Aktuelle durchschnittliche Privatkreditzinsen

So sehen die effektiven Jahreszinsen für Privatkredite im Durchschnitt aus:

Quelle: Die durchschnittlichen Preise basieren auf aggregierten, anonymisierten Angebotsdaten von Benutzern, die sich vom 1. Januar 2022 bis zum 31. Juli 2022 auf dem Kreditmarktplatz von NerdWallet vorqualifiziert haben. Die Preise sind nur Schätzungen und nicht spezifisch für einen Kreditgeber. Die niedrigsten Kredit-Scores – in der Regel unter 500 FICO – qualifizieren sich wahrscheinlich nicht. Die Auskunftrmationen in dieser Tabelle gelten nur für Kreditgeber mit effektiven Jahreszinsen unter 36 %.

Verwendung von Privatkrediten

Ein Vorteil eines Privatkredits ist, dass Sie das Geld für fast jeden Zweck verwenden können. Im Idealfall wirkt sich die Anschaffung positiv auf Ihre allgemeine finanzielle Gesundheit aus, indem es Ihnen beispielsweise hilft, Schulden schneller abzuzahlen oder den Wert Ihres Hauses zu steigern. Hier sind einige der Hauptgründe, warum Verbraucher Privatkredite erhalten:

  • Schuldenkonsolidierung: Fassen Sie Ihre Schulden in einer monatlichen Zahlung zusammen, was möglicherweise die Zinsen reduziert, die Sie für die Schulden zahlen, und Ihnen hilft, sie schneller abzubezahlen.

  • Heimwerker: Müssen Sie ein Heimbüro hinzufügen oder einen Swimmingpool installieren? Verwenden Sie einen Privatkredit, um die Kosten zu decken.

  • Große Ausgaben: Sie können einen Privatkredit verwenden, um eine zu kaufen Boot, Wohnmobil oder andere Artikel mit großen Preisschildern.

  • Hochzeiten: Die Verwendung eines Privatkredits zur Bezahlung Ihrer Hochzeit kann Ihnen dabei helfen, ein Budget einzuhalten.

  • Notfälle: Da Privatdarlehen schnell finanziert werden, können sie helfen, eine dringende Haus- oder Autoreparatur abzudecken. Vergleichen Sie jedes Darlehen mit zinslosen Optionen.

So vergleichen Sie Privatkredite

Wenn Sie sich entscheiden, dass ein Privatkredit das Richtige für Sie ist, vergleichen Sie die Zinssätze mehrerer Kreditgeber. Das Darlehen mit dem niedrigsten effektiven Jahreszins ist das günstigste – und daher in der Regel die beste Wahl. Hier sind die wichtigsten Merkmale zum Vergleich von Privatkrediten.

effektiver Jahreszins: Der effektive Jahreszins eines Darlehens entspricht dem Zinssatz zuzüglich etwaiger Gebühren, die der Kreditgeber erhebt. Beim Vergleich von Angeboten sagt Ihnen APR, welches insgesamt am günstigsten ist. Es bietet auch einen direkten Vergleich zwischen Finanzprodukten, sodass Sie beispielsweise die Kosten eines Privatkredits mit denen einer Kreditkarte vergleichen können.

Monatliche Bezahlung: Selbst wenn ein Darlehen einen niedrigen effektiven Jahreszins hat, brauchen Sie Platz in Ihrem Budget, um es jeden Monat zurückzuzahlen. Ihre monatliche Rate wird durch die Kredithöhe, den Zinssatz und die Laufzeit bestimmt. Eine kürzere Laufzeit kann höhere monatliche Zahlungen bedeuten, aber Sie zahlen während der Laufzeit des Darlehens weniger Zinsen. Verwenden Sie einen persönlichen Kreditrechner um zu sehen, wie sich der Zinssatz und die Laufzeit auf die monatliche Zahlung auswirken.

Honorare: Die häufigsten Gebühren bei einem Privatkredit sind Verspätungs- und Bearbeitungsgebühren. Ein Entstehungsgebühr beträgt oft 1 % bis 10 % Ihres Kreditbetrags, und die Kreditgeber ziehen die Gebühr normalerweise ab, bevor sie Ihnen das Geld überweisen. Wenn Ihr Kreditgeber diese Gebühr erhebt, stellen Sie sicher, dass der endgültige Kreditbetrag ausreicht, um Ihre Kosten zu decken.

Förderzeit: Viele Kreditgeber können einen Kredit am Tag nach der Genehmigung finanzieren, aber einige brauchen bis zu einer Woche, um Ihnen das Geld zu schicken. Wenn Sie schnell Bargeld brauchen, vergleichen Sie schnelle Privatkredite einen Kreditgeber zu finden, der eine Finanzierung am selben oder am nächsten Tag anbietet.

Zahlungsflexibilität: Bei einigen Kreditgebern können Sie Ihr erstes Zahlungsdatum auswählen und unbegrenzte Änderungen während der Rückzahlung zulassen, während andere verlangen, dass Sie jeden Monat für die gesamte Laufzeit des Darlehens am selben Datum bezahlen. Da Sie dieses Darlehen jahrelang zurückzahlen könnten, überlegen Sie, ob Sie die Möglichkeit haben möchten, Ihr Fälligkeitsdatum zu ändern, eine Zahlung zu überspringen oder Zahlungen während einer Notlage auszusetzen.

Weitere verbraucherfreundliche Funktionen: Wenn Sie ein paar wettbewerbsfähige Angebote haben, ziehen Sie andere gemeinsame in Betracht Merkmale des Privatdarlehens die Krawatte zu brechen. Einige Kreditgeber bieten Zinsnachlässe, keine Gebühren, extra lange Rückzahlungsfristen für Heimwerkerdarlehen oder direkte Überweisungen an andere Gläubiger für Schuldenkonsolidierungsdarlehen.

Bevor Sie einen Privatkredit erhalten

  • Vergleichen Sie Ihre Optionen. Die Zinssätze für Privatkredite für eine hervorragende Kreditwürdigkeit beginnen bei etwa 6 % effektivem Jahreszins, aber wenn Sie sich für eine Kreditkarte mit 0 % Zinsen qualifizieren können – und den Restbetrag innerhalb des Aktionszeitraums auszahlen – dann sind Sie mit der Kreditkarte möglicherweise besser dran. So geht’s Vergleichen Sie Privatkredite und Kreditkarten.

  • Finden Sie einen Mitschuldner. Wenn Sie eine schlechte Kreditwürdigkeit haben, können Sie mit einem Mitunterzeichner mit guter Kreditwürdigkeit auf seine Kreditwürdigkeit zurückgreifen und möglicherweise einen besseren Zinssatz erhalten. Mit einer mitunterzeichnetes Privatdarlehenmuss Ihr Mitunterzeichner Zahlungen leisten, wenn Sie dies nicht tun.

  • Betrachten Sie a gesichertes Privatdarlehen. Wenn Sie ein Auto, ein Sparkonto oder einen anderen Vermögenswert als Sicherheit verwenden, erhalten Sie möglicherweise einen niedrigeren Zinssatz. Das Risiko besteht darin, Ihr Vermögen zu verlieren, wenn Sie mit dem Darlehen in Verzug geraten.

  • Beurteilen Sie Ihr allgemeines finanzielles Wohlergehen. Privatkredite funktionieren am besten als Teil eines ausgewogenen Finanzplans. Leihen Sie sich Geld, um Schulden zu konsolidieren, wenn Sie dadurch schneller schuldenfrei sind. Aber leihen Sie nicht, wenn es nur die finanzielle Belastung erhöht. Wenn Ihre aktuelle Verschuldung überwältigend ist, untersuchen Sie Ihre Entschuldungsmöglichkeiten.

So erhalten Sie einen Privatkredit

Hier sind die vier Schritte, um einen Privatkredit zu erhalten.

  1. Berechnen Sie Ihre Zahlungen. Überprüfen Sie Ihr Budget, um zu sehen, wie viel Spielraum Sie für monatliche Kreditzahlungen haben. Verwenden Sie dann einen persönlichen Kreditrechner, um zu sehen, mit welcher Kredithöhe, Rate und Rückzahlungsfrist Sie erschwingliche monatliche Zahlungen erhalten.

  2. Angebote vorqualifizieren und vergleichen. Die meisten Online-Kreditgeber erlauben es Ihnen vorher klassifizieren ohne Ihre Kreditwürdigkeit zu beeinträchtigen. Überprüfen Sie Ihren Zinssatz bei mehreren Kreditgebern, um das beste Angebot zu finden. Wenn Sie eine gute Bonität und eine bestehende Bankbeziehung haben, nehmen Sie ein vorqualifiziertes Kreditangebot bei Ihrer Bank vor und fragen Sie, ob sie es überbieten. Sobald Sie mehrere Kreditangebote in der Hand haben, vergleichen Sie die Kreditmerkmale und das Kleingedruckte, einschließlich der Gesamtkosten und etwaiger Strafen.

  3. Sammeln Sie Dokumente. Die meisten Privatkreditanträge erfordern einen Einkommensnachweis, der ein W-2, Gehaltsabrechnungen oder Kontoauszüge sein kann. Sie benötigen außerdem einen amtlichen Ausweis wie einen Führerschein oder Reisepass und Ihre Sozialversicherungsnummer. Sammeln Sie diese Dokumente, bevor Sie sich bewerben, um den Prozess zu beschleunigen.

  4. Sich bewerben. Der letzte Schritt ist das Einreichen Ihrer Antrag auf Privatkredit. Die Bewerbung beinhaltet eine harte Kreditprüfung, die Ihre Kreditwürdigkeit vorübergehend verringern kann. Je nach Kreditgeber sollten Sie Ihr Geld innerhalb weniger Tage erhalten.

So verwalten Sie einen Privatkredit

Noch bevor Sie Ihr Darlehen erhalten, machen Sie eine planen, es auszuzahlen, um sicherzustellen, dass Sie pünktliche monatliche Zahlungen für die Laufzeit des Darlehens verwalten können – egal, ob es sich um zwei oder sieben Jahre handelt. Das Verpassen auch nur einer Kreditzahlung kann Ihrer Kreditwürdigkeit schaden, und mit dem Darlehen in Verzug können verspätete Gebühren und Inkassoanrufe bedeuten.

Wenn Sie bei der Rückzahlung Ihres Darlehens einen finanziellen Rückschlag erleiden, wenden Sie sich an Ihren Kreditgeber und fragen Sie nach einer Härtefalloption. Einige Kreditgeber können Ihnen dies erlauben Darlehenszahlungen aufschieben für eine bestimmte Zeit.

Von NerdWallet geprüfte Online-Privatkreditunternehmen

Beste Kreditgeber für Kreditnehmer mit ausgezeichneter Bonität

Zeit zur Finanzierung nach Genehmigung

Flexible Zahlungsmöglichkeiten.

2 bis 7 Jahre; bis zu 12 Jahre für größere Baudarlehen.

Beste Kreditgeber für Kreditnehmer mit guter Bonität

Zeit zur Finanzierung nach Genehmigung

Kreditbildende Merkmale.

Kreditkartenkonsolidierung.

Flexible Zahlungsmöglichkeiten.

Schnelle Genehmigung und Finanzierung.

Die besten Kreditgeber für Kreditnehmer mit fairer und schlechter Kreditwürdigkeit

Zeit zur Finanzierung nach Genehmigung

Schnelle Beantragung und Genehmigung.

2 bis 5 Jahre; 7 Jahre auf größere Heimwerkerdarlehen.

Weitere persönliche Kreditoptionen finden Sie auf NerdWallet

Bewertungsmethodik für Privatkredite

NerdWallet-Autoren und -Redakteure führen jährlich einen umfassenden Faktencheck und eine Aktualisierung unserer Kreditgeberbewertungen durch, nehmen aber bei Bedarf auch das ganze Jahr über Aktualisierungen vor.

Unsere Sternebewertungen vergeben Punkte an Kreditgeber, die verbraucherfreundliche Funktionen bieten, darunter: sanfte Bonitätsprüfungen zur Vorqualifizierung, wettbewerbsfähige Zinssätze und keine Gebühren, Transparenz der Zinssätze und Bedingungen, flexible Zahlungsoptionen, schnelle Finanzierungszeiten, zugänglicher Kundenservice, Berichterstattung von Zahlungen an Kreditauskunfteien und finanzielle Bildung. Wir prüfen auch regulatorische Maßnahmen, die von Behörden wie dem Consumer Financial Protection Bureau eingereicht werden. Wir wägen diese Faktoren ab, basierend auf unserer Einschätzung, welche für die Verbraucher am wichtigsten sind und wie bedeutsam sie die Erfahrungen der Verbraucher beeinflussen.

Diese Methode gilt nur für Kreditgeber, die die Zinssätze auf 36 % begrenzen. Der Höchstsatz, dem die meisten Finanzexperten und Verbraucherschützer zustimmen, ist die akzeptable Grenze für ein erschwingliches Darlehen.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.