Nachrichten Pronovias will die USA heiraten Wirtschaft

Pronovias will die USA heiraten Wirtschaft

-

Es sind nur noch wenige Stunden bis Heiligabend, aber Amandin Ohayon, CEO von Pronovias, muss zu den amerikanischen Medien, nachdem er mit dieser Zeitung telefonisch gesprochen hat. Wenn diese Daten in der Regel in einer Firma gebucht werden, die zwar für ihre Brautkleider bekannt ist, aber auch auf Partykleider spezialisiert ist, geht dieses Jahr über das übliche Maß hinaus: Pronovias eröffnete am 30. Dezember eine Boutique in Beverly Hills.

Das Unternehmen mit Hauptsitz in Barcelona eröffnete im Jahr 2019 sechs Filialen im Land. „Wir konzentrieren uns auf die Expansion in den USA. Derzeit ist dies ein Markt, der 17% unseres Geschäfts ausmacht, aber wir arbeiten daran, in den nächsten drei Jahren mindestens 30% zu erreichen “, sagt der bereits in Philadelphia, Boston, Austin, ansässige Unternehmensleiter , Houston, New York und Los Angeles. Darüber hinaus erwartet die Marke, in der zweiten Hälfte dieses Jahres 2020 ein paar weitere Geschäfte in den USA zu eröffnen, ein weiteres in Kanada und den Umzug des bereits bestehenden in Mexiko.

Amandine Ohayon, die CEO, hat Vereinbarungen mit berühmten Designern getroffen

Die Pronovias-Gruppe ist heute international führend im Bereich Brautmode. Es hat fünf Marken (Pronovias, St. Patrick, White One, Nicole und Alessandra Rinaudo), mehr als 4.000 Verkaufsstellen in 105 Ländern und 97 Pronovias-Boutiquen.

Das Unternehmen wurde vor über 50 Jahren von der Familie Palatchi in Barcelona gegründet und im Oktober 2017 vom Fonds BC Partners für 550 Millionen Euro übernommen. “Pronovias wuchs nicht mehr, es schien eine Zeit großer Rentabilität, aber auch Stagnation zu sein, und das war ein guter Grund für den Verkauf”, sagte Vicente Bosque, Partner von OnetoOne Corporate Finance. BC Parner bezahlte für das Anwesen das Zehnfache der Ebdita des Unternehmens.

Amandin Ohayon kam vor fast zwei Jahren zu seiner Adresse, nachdem er andere verantwortliche Positionen bei L’Oréal oder LVMH innehatte. In den letzten Monaten hat sich das Führungsteam der Gruppe einschließlich des kreativen Teils, der jetzt von Alessandra Rinaudo geleitet wird, vollständig neu aufgestellt.

Eine aggressive Expansion

Nach einer Beschaffungspolitik in Europa – Chronovias kaufte 2018 die Italienerin Nicole und 2019 die Holländerin Lady Bird – begann das Unternehmen mit der aggressiven Filialerweiterung. „Es gibt kein anderes Brautmodeunternehmen, das Tochterunternehmen hat [filiales] Länderspiele wie die Pronovias-Gruppe. Der Rest operiert von seinem Markt aus und behandelt den internationalen Markt als Export; Wir sind sehr unterschiedlich und machen dasselbe wie andere Wettbewerber in der Luxusbranche: Wenn Sie an einem Markt interessiert sind, brauchen Sie ein lokales Team, um Sie besser bedienen zu können, sowohl Kunden als auch Lieferanten “, sagt Ohayon.

Bei seiner Eroberung durch die Vereinigten Staaten begleitet Pronovias auch die Eröffnung von Läden mit Allianzen mit lokalen Ikonen. „BC Partner ist ein auf Buyout spezialisierter Fonds, der über die erforderlichen Ressourcen verfügt, um zu wachsen und international zu werden“, erkennt Bosque an.

So unterzeichnete die spanische Gruppe vor einigen Monaten einen Kooperationsvertrag mit Zac Posen, einem führenden amerikanischen Designer, der über die Marke White One an 20 Brautkleidern für das Unternehmen arbeitet, das im Januar dieses Jahres zum Verkauf steht. Darüber hinaus hat Pronovias sein Image dem amerikanischen Supermodel Ashley Graham hinzugefügt, das sich durch sein Engagement in Fragen der Vielfalt auszeichnet.

Laut Unternehmensdaten bewegt sich der Markt für Brautmode in den USA jährlich um etwa 80.000 Millionen US-Dollar, 20% mehr als das gesamte in Europa erzielte Geschäft. “Obwohl die USA das zweite Land nach China sind, ist und bleibt es der größte Markt in diesem Sektor”, sagte IESE-Professor José Luis Nueno, Autor des Berichts “Brides Millennials and Gen Z”: Der Sektor für Brautmode Die Studie zeigt, dass im asiatischen Riesen 2018 11,5 Millionen Links registriert wurden und obwohl nur 8% der im westlichen Stil gekleideten Bräute ein Publikum mit einem Umsatzpotenzial von 920.000 Kleidern sind.

In Shanghai ist der Durchschnittspreis ihrer Kleider doppelt so hoch wie der ihrer spanischen Geschäfte

Pronovias eröffnete im vergangenen Mai ein eigenes Geschäft im wichtigsten Einkaufszentrum Shanghais. “Es ist schwieriger für westliche Marken, in China als in den USA erfolgreich zu sein, aber es ist eine weitere sehr interessante Option für uns”, stimmt der CEO von Pronovias zu. Und er fährt fort: „Es ist der Hauptmarkt für Luxuskonsumenten; Mehr als 25% kommen aus China. Und es ist das Land Nummer eins bei Hochzeiten. Reiche Jahrtausende wollen heute eine schöne traditionelle Hochzeit, aber auch eine Hochzeit im westlichen Stil, wenn es um Kleider geht. Und es kommt vor, dass westliche Luxusmarken vor Ort kaum vertreten sind. “ Im Pronovias-Geschäft in Shanghai ist der Durchschnittspreis doppelt so hoch wie in Spanien.

Ohayon ist sich darüber im Klaren: „Wir möchten, dass Pronovias die führende Brautmodemarke in den USA und die erste westliche Marke in China wird. Ich glaube nicht, dass es ein anderes Unternehmen in der Branche gibt, das in der Lage ist, international zu investieren und zu expandieren. “

Es ist nicht besorgt über die Herabstufung des Ratings von Moody zum Jahresende aufgrund der “derzeit geringen Leistung des Unternehmens gegenüber früheren Erwartungen und der Verschlechterung der Kreditkennzahlen”, so die Quellen des Finanzdienstleistungsunternehmens. Die Gruppe stellte 2018 156 Millionen Euro in Rechnung und schloss mit einem Verlust von 9,07 Millionen Euro, so das Mercantile-Register.

„Zahlen Sie die Beschleunigung, um diese internationale Vision voranzutreiben. Dies wird nicht kostenlos sein, die Rentabilität des Geschäfts ist in den Jahren 2018 und 2019 erheblich gesunken und der Verschuldungsgrad auf ein sehr hohes Niveau gestiegen “, erklärt Vicente Bosque,„ aber sie haben hinter BC Partners einen Fonds mit Ressourcen, die Es verwaltet 19.000 Millionen Euro “, erinnert er sich.

„Wir haben großes Glück, denn wir haben sehr starke Aktionäre, die wirklich an unser Projekt glauben und in es investieren“, stimmt Ohayon zu. “Und ich möchte klarstellen”, betont er, “dass BC Partners Pronovias keine Dividenden ausschüttet, sondern innerhalb derselben Gruppe Kapital von einem Unternehmen auf ein anderes transferiert hat.” Es bezieht sich auf die Zahlung von 141 Millionen Dividenden, die San Patrikcs, das Unternehmen, das das Pronovias-Geschäft in Spanien zusammenfasst, ein Jahr nach der Operation gegen Rücklagen gezahlt hat. Empfänger dieser Zahlungen war Catiberia Acquisition, ein spanisches Unternehmen, mit dem BC Partners das Unternehmen kontrolliert.

Planen Sie am Horizont den möglichen Börsengang des Unternehmens. „Meiner Meinung nach ist das das Ziel von BC Partners. Sie haben es mit anderen Unternehmen wie Amadeus gemacht: Sie haben ihre Aktien erworben, sie zuerst von der Börse genommen, sie neu organisiert und wieder herausgenommen “, prognostiziert Vicente Bosque.

.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Latest news

Italien bietet trotz aller Coronavirus-Fehler Hoffnung für andere Demokratien

MAILAND - Rapper Federico Lucias Musik ist voller vernichtender Texte über die italienische Gesellschaft....

Von Saudi-Arabien geführte Koalition zur Ankündigung des Waffenstillstands im Jemen um Mitternacht: Quellen

DUBAI / RIYADH (Reuters) - Die von Saudi-Arabien geführte Koalition, die gegen die vom Iran ausgerichtete Houthi-Bewegung im Jemen...

Zoom beauftragt den ehemaligen Sicherheitschef von Facebook, die Privatsphäre und Sicherheit zu verbessern

DATEIFOTO: Das Tickersymbol für Zoom-Videokommunikation ist auf der NASDAQ MarketSite in New York, New York, USA, am 18. April...

Tayler Katoa auf einer Mission, um USC nach zwei Jahren des Wunderns zu helfen

Die Updates waren sporadisch. Jede Woche oder so erhielt Tayler Katoa eine Nachricht von seinem Vater, in der er...

CDC wird aufgefordert, weitere Coronavirus-Testdaten zu veröffentlichen

Die Mitarbeiter des Kingsbrook Jewish Medical Center transportieren einen verstorbenen Patienten am 8. April 2020 zu einem Kühlwagen in...

Ohne Touristen liefern die Wiener Pferdekutschen Lockdown-Mahlzeiten

Eine Fiaker-Pferdekutsche ist unterwegs, um während des Ausbruchs der Coronavirus-Krankheit (COVID-19) in Wien, Österreich, am 8. April 2020 Lebensmittelverpackungen...

Must read

You might also likeRELATED
Recommended to you