PSG: Die Auteuil-Kurve gegenüber von Montpellier wurde wieder vollständig eröffnet

| |

Der Sektor war seit dem 21. Dezember 2019 und dem Empfang von Amiens (4-1) geschlossen. Eine gute Nachricht für Abonnenten der Auteuil-Tribüne: Dieser Teil des Stadions, der sich mit Konsolidierungsarbeiten befasst, wird an diesem Samstag den 22. Tag und PSG-Montpellier (17.30 Uhr) wieder vollständig eröffnen.

„Die Arbeiten des Pariser Rathauses an Ihrem Tribünenzugangsbereich sind nun abgeschlossen“, informiert der Club die Abonnenten in diesem Bereich. Wir bedauern die Unannehmlichkeiten, die durch diese Situation außerhalb unserer Kontrolle verursacht wurden und die Sicherheit unserer Abonnenten gefährdeten. „

Insgesamt waren drei Häuserblöcke in der Auteuil-Kurve für die Öffentlichkeit gesperrt, das sind 1.500 Plätze. Die Sitzplätze befinden sich oben links auf der Tribüne, von vorne gesehen, in der Nähe der Plätze, an denen sich der Collectif Ultras Paris (CUP) befindet.

Drei Treffer

„Aufgrund der Ergebnisse von Studien, die regelmäßig vom Pariser Rathaus an öffentlich zugänglichen Einrichtungen durchgeführt wurden, hat die PSG auf Empfehlung der Stadt beschlossen, einen Stadionbereich im oberen Teil der Tribüne zu sichern Auteuil. Der Club, der die Sicherheit der Fans in den Mittelpunkt seines Interesses stellt, forderte die Stadt Paris, den Eigentümer der Struktur, auf, die entsprechenden Arbeiten schnell durchzuführen „, heißt es in der PSG-Pressemitteilung Ende Dezember.

Diese Schließung der Öffentlichkeit betrifft letztendlich nur drei Treffen: Amiens (4-1), Saint-Etienne (6-1) und Monaco (3-3). PSG bestreitet im Januar weiterhin fünf Auswärtsspiele. Und wird deshalb den Februar mit einem vollen Parc des Princes angreifen.

Previous

Antibiotikaresistenz – Priorität für die Gesundheit

Boni für nicht streikende Eisenbahner sorgen für Kontroversen

Next

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.