PSG kündigt die Unterzeichnung von Icardi an: den ersten großen Aufwand der Pandemie

| |

Aktualisiert
Sonntag,
31
kann
2020
– –14:21

Inter musste die Kaufoption auf 70 Millionen senken, und das Pariser Team zahlt schließlich 50 plus fünf Variablen


Mauro Icardi feiert mit PSG ein Tor.
MARTIN BUREAUAFP

Die erste große Unterzeichnung für die nächste Saison erfolgte am 31. Mai in Paris. Denn in Frankreich war vor Wochen die Saison vorbei und diese PSG war wie immer wieder Meister. Diesmal vorzeitig aufgrund der Coronavirus-Krise. Der Verein in der französischen Hauptstadt wollte also keine Zeit verschwenden und kündigte den ersten großen Fußballaufwand für die Pandemie an:50 Millionen Euro plus fünf Variablen. Er wird dafür von Mauro Icardi bezahlen, 27, der von Inter Mailand an den französischen Meister ausgeliehen wurde, wird dort für die nächsten vier Spielzeiten bleiben.

Schließlich führte Paris Saint-Germain die Kaufoption aus, die es an der argentinischen Spitze hatte, nachdem es eine Vereinbarung mit Inter Mailand getroffen hatte, von der Icardi im vergangenen Sommer ausgeliehen wurde. Dort nebenNeymar,Mbappéoder sein LandsmannSag MariaEr unterzeichnete 20 Tore in 31 Spielen, die den Besitzer der französischen Mannschaft endgültig überzeugt haben.

Den Führungskräften von PSG gelang es, den Umfang der Operation “auf weniger als 60 Millionen zu reduzieren, insbesondere laut ‘RMC Sport’, 50 plus fünf Variablen, verglichen mit den 70, die in dieser ersten Kaufoption enthalten waren. Die Krise des Covid-19 hat Inter gezwungen, den ursprünglich in diesem Abtretungsvertrag enthaltenen Betrag mit einer im August unterzeichneten Kaufoption zu senken. Es ist die erste große Bewegung in Europa nach der Coronavirus-Pandemie.

Diese Unterzeichnung wird wahrscheinlich auch die Abreise des Uruguays bedeutenEdinson Cavani, der seinen Vertrag am 30. Juni beendet und als bester Torschütze in der Geschichte des Vereins abreisen würde. Tatsächlich war Cavani bereits kurz davor, im Januar abzureisen, und Atlético war sehr daran interessiert, ihn aufzunehmen, entschied sich aber schließlich, seinen Vertrag mit PSG abzuschließen. Mit 33 Jahren und mehreren Verletzungen in der letzten Zeit wird der französische Verein das Idol der Fans nicht erneuern.

Nach den Kriterien von

Das Vertrauensprojekt

Mehr wissen

.

Previous

Wie man die Crew Dragon Weltraumkapsel an diesem Samstagabend am Himmel sieht

Kongo: Wird den Nutzern während der Haft kostenlos Strom gewährt?

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.