PSG, Rennes will zurückspringen

| |

UEFA Champions League, 2. Spieltag

Gruppe H.

Basaksehir Fatih Terim Stadion, Istanbul

Istanbul Basaksehir – Paris Saint-Germain

– Start um 21:00 Uhr MEZ (20:00 Uhr GMT)

Paris Saint-Germain steht unter großem Druck, als es am Mittwoch nach Istanbul geht, um gegen den Champions-League-Debütanten Basaksehir anzutreten. Nachdem es am vergangenen Dienstag sein erstes Spiel in der Gruppenphase – eine Premiere in der QSI-Ära – mit 1: 2 gegen Manchester United verloren hatte. Die Finalisten der Champions League 2019-20 brauchen einen Sieg in der Türkei, um um die ersten beiden Plätze in einer Gruppe H zu kämpfen, in der auch der aufstrebende RB Leipzig vertreten ist.

Um die Arbeit vor nur 300 Zuschauern zu erledigen, muss Trainer Thomas Tuchel mit drei seiner Quatre Fantastiques – Neymar Kylian Mbappé und Angel Di Maria – zu Neuzugang Moise Kean zurückkehren , der am Wochenende beim 4: 0 gegen Dijon sein erstes Tor in der Ligue 1 Uber Eats erzielte.

Marqui in der Mitte

Tuchel hat auch klargestellt, dass er Kapitän Marquinhos wie gegen Dijon im Mittelfeld einsetzen wird, wobei Mittelfeldspieler Danilo als Partner von Presenel Kimpembe im Zentrum der Verteidigung steht.

“Mir hat sehr gut gefallen, wie Marquinhos im Mittelfeld gespielt hat. Ich bin der Meinung, dass er mitten im Park für uns wichtiger ist und dort in Istanbul spielen wird”, sagte der Deutsche, bevor er sich seiner eigenen Situation zuwandte und die angeblichen Schwierigkeiten mit dem Vereinssportdirektor Leonardo. “Ich habe nicht das Gefühl, in Gefahr zu sein. Ich weiß, wie ich arbeite, und als Trainer kann man es sich nicht leisten, Angst vor einem Ergebnis zu haben. Der Rest interessiert mich nicht.”

Wahrscheinliche Teams

Istanbul Basaksehir: Gunok; Rafael, Skrtel, Epureanu, Bolingoli-Mbombo; Visca (c), Kahveci, Bekdemir, Türüt; D. Ba, Crivelli

Paris Saint-Germain: Navas; Florenzi, Danilo, Kimpembe (c), Kurzawa; Di Maria, Herrera, Marquonhos, Neymar; Kean, Mbappé

Gruppe E.

Ramon Sanchez-Pizjuan-Stadion, Sevilla

FC Sevilla – FC Stade Rennais

– Start um 21:00 Uhr MEZ (20:00 Uhr GMT)

Rennes wird seinen ersten Sieg seit drei Spielen in allen Wettbewerben verbuchen, wenn sie nach Spanien reisen, um gegen Sevilla anzutreten. Die Heimniederlage gegen Angers in der Ligue 1 Uber Eats am Freitag war ein Schlag für die Moral des bretonischen Klubs, aber Trainer Julien Stéphan wurde durch die Leistung seiner Mannschaft beim 1: 1-Unentschieden am 1. Spieltag gegen Krasnodar ermutigt und sucht nach einer Mannschaft, die das Spiel nutzen kann Qualität, die er kennt, ist da.

Qualität vor Quantität

“Ich habe mit den Spielern einen Pakt geschlossen, dass wir jede Minute und jede Sekunde eines jeden Spiels spielen, um es nicht zu bereuen. Gegen Krasnodar war die Intensität, die die Spieler zeigten, ausgezeichnet, auch wenn wir nicht gewonnen haben”, sagte der junge Trainer. Wer wird ohne Mittelfeldstars Eduardo Camavinga (verletzt) ​​und Steven Nzonzi (gesperrt) sein. “Wir haben Auswärtsspiele gegen Sevilla und Chelsea, gegen die beiden Favoriten der Gruppe. Wir werden am Ende die Summen machen. Wir denken nicht so. Man muss es Spiel für Spiel nehmen, und wir werden sehen.” wohin es uns führt. Es gibt kein numerisches Ziel. “

Stéphan hat eine 4-2-3-1-Formation mit Serhou Guirassy als Einzelstürmer und Clément Grenier als Spielmacher mit hochmobilen Neuzugängen Jérémy Doku und Martin Terrier auf den Flügeln.

Wahrscheinliche Teams

FC Sevilla: Bounou; Navas (c), Koundé, Diego Carlos, Acuna; Jordan, Fernando, Rakitic; Suso, De Jong; Ocampos

Stade Rennais FC: Gomis; Soppy, Da Silva (c). Rugani, Traoré; Bourigeaud, Martin; Doku, Dachboden, Bau; Guirassy

Previous

Fünf Dinge für heute: 28. Oktober 2020

„Die Dekarbonisierung aller Sektoren hat für uns Priorität.“

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.