Psychische Gesundheit, JAs Geschichte, Überlebender einer psychischen Krankheit, der das Leben beenden will, wird aus diesem Grund rückgängig gemacht

ursprüngliche Frau Lhokseumawe Diese Geschichte erzählt die Geschichte von schwierigen Zeiten bei der Aufrechterhaltung der psychischen Gesundheit oder Psychische Gesundheit.

SERAMBINEWS.COM – Geschichten über Überlebende von Geisteskrankheiten oder psychischen Gesundheitsstörungen stammen von JA (23).

ursprüngliche Frau Lhokseumawe Diese Geschichte erzählt die Geschichte von schwierigen Zeiten bei der Aufrechterhaltung der psychischen Gesundheit oder Psychische Gesundheit.

JA wollte mehrmals einen kurzen Weg mit wählen Selbstmord begehengab aber seine Absicht auf und erzählte Geschichten darüber, wie man mit der Krankheit umgeht.

Hier ist die Geschichte von JA, einem Überlebenden einer Geisteskrankheit, der es will Selbstmord begehenaber entmutigt es wegen mehrerer Dinge.

JA erzählt psychische Gesundheit

Keine kurze Zeit, ursprüngliche Frau Lhokseumawe Dies liegt an einer psychischen Störung (Geisteskrankheit) seit 13 Jahren.

JA begann diese Krankheit zu spüren, als er noch in der Grundschule war.

Seitdem hat er einen Rückgang seiner psychischen Gesundheit erlebt, aber weil er die ersten Symptome einer psychischen Erkrankung nicht kennt, geht er einfach durch.

Nachdem er sich in ein paar Monaten besser fühlte, kehrte er zur Schule zurück.

siehe auch  Ärzte betonen die Bedeutung der jährlichen Wellness-Untersuchung, bevor sie wieder zur Schule gehen

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.