Putin wird nicht an der G-20 in Bali teilnehmen, sagt der indonesische Minister

| |

Kommentar

SINGAPUR – Der russische Präsident Wladimir Putin wird nächste Woche nicht am G20-Gipfel in Indonesien teilnehmen, sagte ein indonesischer Kabinettsminister am Donnerstag. Russland wird stattdessen von seinem Außenminister Sergej Lawrow vertreten hinaus gegangen eines G-20-Außenministertreffens im Juli nach Kritik an Russland.

„Putin wird nicht teilnehmen, weil er bereits gesagt hat, dass er seinen Außenminister schicken wird“, sagte Indonesiens koordinierender Minister für Meeres- und Investitionsangelegenheiten, Luhut Binsar Pandjaitan, gegenüber Reportern auf Bali. Er fügte hinzu, dass Lawrow „der höchste“ russische Beamte sein wird, der teilnehmen wird. Auch die russische Botschaft in Indonesien bestätigte am Donnerstag, dass Putin nicht teilnehmen werde.

Die Botschaft schloss jedoch nicht aus, dass Putin möglicherweise noch per Videoverbindung vor der Versammlung sprechen könnte, so der Presseattaché von Jakarta, Alexander Tumaikin, in einer Bemerkung an Nachrichtenagentur RIA Novosti.

Alexander Tumaikin, Presseattaché der russischen Botschaft in Jakarta, sagte gegenüber RIA Novosti. Er stellte klar, dass Putins Rede per Videolink nicht ausgeschlossen sei.

Die Nachrichten, zuerst gemeldet von CNBC Indonesienwurde der Washington Post von Pandjaitans Stellvertreter bestätigt und beendet monatelange Spekulationen darüber, ob das G-20-Treffen Putin und Präsident Biden zu ihrem ersten persönlichen Treffen seit der russischen Invasion in der Ukraine zusammenbringen würde.

Die russische Präsenz beim G-20-Treffen offenbart eine fragmentierte globale Gemeinschaft

Westliche Staats- und Regierungschefs, darunter Biden, haben seit Anfang des Jahres gefordert, Putin von dem Gipfel auszuschließen, auf dem die 20 größten Volkswirtschaften der Welt zusammenkommen, um dringende Fragen zu erörtern.

Putins Vertreter sagten im März, dass er plane, an den Treffen teilzunehmen, und der indonesische Präsident Joko Widodo bekräftigte dies im August. Diese Behauptungen wurden in den letzten Wochen in Zweifel gezogen, als Biden seine Teilnahme bestätigte und Russland große Verluste in der Ukraine erlitt. In einem deutlichen Rückschlag Mittwoch, Russland Truppen abgezogen aus der südlichen Stadt Cherson.

Seit Monaten beschäftigt die Frage nach Putins Teilnahme indonesische Beamte, die befürchten, dass der Gipfel nächste Woche von den geopolitischen Spannungen wegen Russlands Invasion in der Ukraine überschattet werden könnte. Indonesien hat versucht, eine neutrale Position zum Krieg einzunehmen und diplomatische Beziehungen zu Russland und der Ukraine aufrechtzuerhalten. Im April war es unter 58 Ländern der Fall enthielt sich von einer Abstimmung über den Ausschluss Russlands aus dem Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen.

„Die G-20 soll kein politisches Forum sein“, sagte Widodo Finanzzeiten früher diese Woche. „Es soll um Wirtschaft und Entwicklung gehen.“

Zusammen mit Biden wird erwartet, dass der chinesische Präsident Xi Jinping persönlich an der G-20 teilnimmt, und es wird allgemein erwartet, dass sich die beiden Führer treffen.

Previous

Bevorzugte Medikations- und Verhaltensbehandlungsstrategien, die bei Primärversorgungspatienten mit Schlaflosigkeit identifiziert wurden

Die private Gesundheitsversorgung in den Niederlanden wurde durch die Nachfrage geschmälert, da Patienten Hilfe außerhalb des öffentlichen Systems suchen

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.