Rahm endet schnell bei der BMW Championship

Jon Rahm kommt mit einem 66-64-Wochenende von hinten und macht dann einen verrückten, transkontinentalen Putt, um Dustin Johnson in einem Playoff zu schlagen und die BMW Championship bei den ärgerlichen Olympia Fields zu gewinnen.

Es ist der zweite Sieg in sechs Wochen für Rahm, der a bizarre Regeln Gaffe in der dritten Runde. Er belegte im FedExCup den zweiten Platz in der TOUR-Meisterschaft dieser Woche, um alles zu entscheiden, und nach seinem jüngsten Sieg beim von Nationwide präsentierten Memorial Tournament ist er derjenige, der auf wirklich harten Golfplätzen zu sehen ist.

Willkommen zum Montagsende.

DREI SCHLÜSSEL ZUM ERFOLG

1. Er hat ein tolles Bogey gemacht. Rahms größter Schluckauf des Wochenendes war, als er seinen Ball aufhob, bevor er ihn am fünften Loch seiner dritten Runde am Samstag markierte und eine Strafe mit einem Schlag erhielt. Es war ein seltener Hirnkrampf, aber er machte sein 6-Fuß-Boot für Bogey und schaute nicht zurück.

“Ich weiß nicht, ob ich gewonnen hätte, wenn es nicht passiert wäre”, sagte er. „Es hat mich irgendwie wütend auf mich selbst gemacht, und danach habe ich mich einfach weiter konzentriert und konnte fantastisches Golf spielen und blieb aggressiv. … Ich kann Ihnen sagen, dass ich nach diesem Zwei-Putt, der diesen 6-Fuß-Boty für Bogey gemacht hat, dachte, OK, das ist es, kein Herumspielen, los. Das hat es mental für mich getan. “

In der Vergangenheit hat Rahm vielleicht sein Bestes gegeben, um einen solchen mentalen Fehler zu machen. Dieses Mal nicht.

Für mehr über Rahms Sieg, Klicke hier.

2. Er hat den Kurs nicht gewinnen lassen. Niemand sagte Olympia Fields, dass dies nicht die US Open 2003 waren.

Nur fünf Spieler – Rahm (64), Dustin Johnson (67), Joaquin Niemann (67, T3), Hideki Matsuyama (69, T3) und Tony Finau (65, Solo Vierter) – beendeten das Turnier unter Par.

siehe auch  Kopenhagen kritisiert Feyenoord nach 0:7-Sieg: „Verpflichtungen nicht erfüllt“ | JETZT

Jason Day, der sich in einer heißen Phase befunden hatte, wurde 14-jähriger, während Landsmann Marc Leishman 30-jähriger wurde. Rahm mag es jedoch schwer; Sechs Wochen zuvor hatte er einen ähnlich schwierigen, aber windigeren Kurs in Muirfield Village gezähmt, um das von Nationwide präsentierte Memorial Tournament zu gewinnen.

“Die Art, wie ich heute gespielt habe, war so solide”, sagte Rahm. „Ich habe nur zwei Fairways in 18 Löchern verpasst und hauptsächlich Fahrer getroffen. Nur ein Grün in 19 Löchern verpasst, das ich heute gespielt habe, gab mir viele Chancen, nie wirklich gestresst für Pars.

“Diese Runde war ungefähr so ​​gut, wie ich denke, dass sie hätte verlaufen können”, fügte er hinzu. “Wahrscheinlich insgesamt als Wochenende, ich denke, dieses könnte ein bisschen besser gewesen sein (als das Denkmal).”

3. Er wartete auf sein A-Spiel. Nach einem 5-über-75-Sieg in der ersten Runde lag Rahm acht Mal hinter dem Spitzenreiter der ersten Runde, Hideki Matsuyama, und nach einer zweiten Runde 71 immer noch sieben Mal hinter den 36-Loch-Führenden Patrick Cantlay und Rory McIlroy. Erst Rahms dritter -rund 66, was ihn wieder auf 2 brachte, dass er aussah, als hätte er eine Chance zu gewinnen.

“Am Donnerstag hatte ich wirklich Probleme mit dem Abschlag und habe mich mit keinem Teil meines Spiels wirklich vertraut gemacht”, sagte er. „Freitag habe ich ziemlich ähnlich gespielt. Sagen wir einfach für Leute, die es nicht wissen: Donnerstag und Freitag spielten deutlich schwieriger als am Wochenende. Ich meine, diese Grüns waren wirklich fest, schnell und der Wind wehte viel stärker als in den letzten zwei Tagen…

siehe auch  Australien schlägt Sri Lanka um 10 Pforten für den schnellsten Testsieg seit 20 Jahren

“Es ist wahr”, fügte er hinzu, “nach Freitag ging ich zum Bereich und fand einige Dinge heraus, habe es mir gerade bequem gemacht.” Ich wusste, dass es nicht zu weit weg war, wurde jeden Tag langsam besser, fand es heraus, kam am Samstag heraus und spielte wirklich gutes Golf und hielt es heute einfach am Laufen. “

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.