Random: Kann Sony SEGA und Nintendo stürzen? Klassischer BBC-Bericht untersucht

Bild: Quadrat drücken

Wenn Sie nicht abonniert sind BBC-Archiv an Youtube, wir empfehlen Ihnen, dies zu tun. Der Sender gräbt unzählige klassische Nachrichtenberichte aus, von denen sich viele auf Heimcomputer beziehen. Es ist wirklich faszinierend zu sehen, wie gängige moderne Technologien wie E-Mail und Internet in diesen alten Fernsehberichten als bahnbrechend dargestellt werden.

Dieser Clip wird also besonders für PlayStation-Fans interessant sein. Es ist vom 8. August 1995 (vor 27 Jahren!), als die PS1 nur noch einen Monat vom Start in Großbritannien entfernt war. Der Reporter – der Sony auf die klassische Art der 90er ausspricht – überlegt, ob die 299-Pfund-Maschine möglicherweise die Dominanz von Nintendo und SEGA stürzen kann, trotz der Titanen der Zeit, die anhaltend rückläufige Verkäufe verzeichnet.

Ein Experte ist besonders scharfsinnig: Er weist darauf hin, dass Sony nicht nur die Unterhaltung kontrollieren möchte, die Sie genießen, sondern auch die Geräte, auf denen Sie sie konsumieren. Dies war natürlich sehr im Spielbuch der Organisation, und obwohl es sein Ziel nie ganz erfüllte, spielte es sicherlich eine große Rolle bei der Popularisierung von CDs, DVDs, Blu-rays und vielen anderen Medienformaten.

Die PS1 wurde zu einem der meistverkauften Systeme aller Zeiten, übertroffen nur von ihrem Nachfolger, der PS2, die bis heute den Rekord für den Gesamtverkauf von Heimkonsolen hält. Sonys Glücksspiel hat sich also ausgezahlt. Es ist jedoch erstaunlich, auf eine Zeit zurückzublicken, als PlayStation war nicht ein bekannter Name.

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.