Real Madrid muss für Casemiro aktiviert werden

| |

Dies ist eines der brennenden Probleme, die Real Madrid zu bewältigen hat. Mit der Erweiterung von Sergio Ramos wird der Fall Casemiro (28 Jahre alt) von den hohen Kreisen Madrids zur Priorität. Es muss gesagt werden, dass Zinedine Zidane ohne seine brasilianische Umgebung nicht komponieren kann. Seit seiner Rückkehr zum Geschäft auf der Merengues-Bank hat der französische Techniker die internationale Auriverde innerhalb seiner elf Inhaber in den Rang eines wesentlichen Unternehmens befördert. Der Hauptprotagonist, der von Zidane vor der Unterbrechung der La Liga nach der Coronavirus-Pandemie am häufigsten eingesetzt wurde (25 von 27 möglichen Spielen in der La Liga), verkörpert diese Art von Spielern, die von allen Trainern geschätzt wird.

Die Fortsetzung nach dieser Werbung

Arbeiter im Schatten, sein großes Volumen entlastet das Mittelfeld von Real Madrid und lässt seine offensiven Partner glänzen. Edelstahl unterstreicht Casemiro diese konstante taktische Disziplin, die von ZZ gefordert wird. Casa Blanca kann daher ein so wichtiges Element in seinem Kollektiv nicht loslassen. Die bis Juni 2021 vertraglich vereinbarte interessierte Partei ist daher ein wichtiges Thema für Casa Blanca. Nach Angaben von ASDie Verhandlungen zwischen den verschiedenen Parteien über eine Verlängerung hatten im vergangenen Winter begonnen.

Casemiro, sensible Datei für Real Madrid

Aber die Covid-19-Pandemie stoppte die Verhandlungen über diese Akte. Zunächst sollte Casemiro seinen derzeitigen Mietvertrag um zwei Spielzeiten verlängern, dh bis 2023. Während der Diskussionen hatte Madrids Präsident Florentino Perez seinem Mittelfeldspieler eine erhebliche Gehaltserhöhung vorgeschlagen, damit er den von Eden Hazard erhaltenen Bezügen näher kommen konnte oder Sergio Ramos.

Die derzeit auf 200 Millionen Euro geschätzte Freigabeklausel musste ebenfalls deutlich verbessert werden. Einige Spieler wie Brahim Diaz oder Marco Asensio haben astronomische Klauseln im Wert von 750 und 700 Millionen Euro. Neben dem Fall Casemiro muss Real Madrid auch die Fälle Sergio Ramos und Lucas Vazquez untersuchen. Es ist klar, dass die Merengues in den kommenden Wochen nicht stoppeln werden …

Previous

Dies war Tanos Verrat an Valentín Elizalde

Die Abgeordnete der Staatsduma, Svetlana Maximova, enthüllte das Coronavirus – Gazeta.Ru

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.