Real Madrids Rivale Barcelona, ​​Manchester United für Dani Olmo

| |

Real Madrid ist angeblich der neueste Verein, der Interesse an RB Leipzig-Star Dani Olmo angemeldet hat, der auch von Barcelona und Manchester United verfolgt wird.

Laut einem Bericht von Transfermarkt.de, übermittelt von Transfermarkt-Web, Real Madrid ist in das Rennen um die Verpflichtung von RB Leipzig und Spaniens offensivem Mittelfeldspieler Dani Olmo eingetreten, der auch ein Transferziel für Rivalen Barcelona und Premier-League-Größen Manchester United ist.

Olmo hat sich zu einem der gefragtesten offensiven Mittelfeldspieler in Europa entwickelt, seit er beim kroatischen Team Dinamo Zagreb, für das er 2014 von Barcelonas La Masia Jugend einrichten. Der 23-Jährige wechselte im Januar letzten Jahres nach Leipzig, wo er immer stärker wurde.

Olmo, ein Schlüsselspieler des Vereins, ist auch ein fester Bestandteil der spanischen Nationalmannschaft geworden und beeindruckte Anfang des Sommers bei der UEFA Euro 2020 stark. Sein Aufstieg zur Bekanntheit hat den vielseitigen Mittelfeldspieler erneut auf das Radar mehrerer Top-Klubs gebracht, darunter das Jugendteam Barcelona.

Die Katalanen haben letzten Monat versucht, Olmo am Tag der Transferfrist wieder zu verpflichten, aber ein Wechsel blieb aus, da Leipzig so spät nicht bereit war, Geschäfte zu machen. Barcelona hat jedoch seither weiterhin Interesse an dem Mittelfeldspieler und hat sogar Gespräche mit dem deutschen Verein über seine Verpflichtung im nächsten Jahr geplant.

Dani Olmo auf dem Radar von Barcelona, ​​Real Madrid und Manchester United (Foto von Angel Martinez/Getty Images)

Dani Olmo auf dem Radar von Barcelona, ​​Real Madrid und Manchester United (Foto von Angel Martinez/Getty Images)

In Anbetracht der Tatsache, dass er als offensiver Mittelfeldspieler oder auf den Flügeln spielen kann, kann der Spanier verschiedene Positionen für die Blaugrana Gleichzeitig bildet er neben Pedri, Frenkie de Jong, Memphis Depay & Co. einen Teil des jungen Kerns, den Barca aufbaut. Allerdings müssen die Katalanen das Interesse des Erzrivalen Real Madrid abwehren.

Das spanische Hauptstadtteam braucht einen langfristigen Ersatz für den erfahrenen Mittelfeldspieler Luka Modric, der sich im Zwielicht seiner Karriere und auch im letzten Jahr seines Vertrages befindet. Da Eden Hazard nicht wie erwartet in Gang kommt und die Zukunft von Isco ungewiss ist, kann jemand wie Olmo ein Top-Neuzugang sein Die Weißen.

Neben Real Madrid und Barcelona ist auch Manchester United an einer Verpflichtung des spanischen Nationalspielers interessiert. Die Red Devils haben nach derzeitigem Stand eine gut bestückte Angriffseinheit mit einer Fülle von Qualitätsoptionen auf jeder Position im letzten Drittel. Olmo zu verpflichten wäre also ein Luxus, der vermieden werden kann, obwohl er als Ersatz für Jesse Lingard angesehen werden könnte, dessen Vertrag nächstes Jahr ausläuft.

Der Bericht fügt weiter hinzu, dass Juventus und Bayern München auch Olmo als Ziel für den Sommer betrachten. Nach derzeitigem Stand scheint es, als könnte der 23-Jährige im nächsten Jahr einen großen Transferkrieg zwischen mehreren europäischen A-Listen entfachen. Es bleibt nun abzuwarten, wo er 2022 landet.

<!– –>

.

Previous

Skulptur wird Zuckerrübenarbeiter in Fort Collins erkennen – FOX31 Denver

Thompson bekommt den Call bei QB für Texas gegen Rice

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.