Red Bull wird voraussichtlich in Monte Carlo dominieren

Ligaolahraga.com –

F1-Nachrichten: Der frühere Landjet-Rennfahrer Juan Pablo Montoya favorisierte Red Bull Racing beim Grand Prix von Monaco, weil das RB18-Auto dem Charakter der Rennstrecke von Monte Carlo entsprach.

Zum ersten Mal in dieser Saison führt Red Bull Racing die Formel-1-Wertung 2022 an, sowohl in der Konstrukteurs- als auch in der Fahrerwertung. Auch Monaco besuchte der österreichische Hersteller mit unterschiedlichen Bestimmungen.

Sie sehen aus, als wollten sie den Schwung beibehalten, nachdem sie letztes Wochenende den GP von Spanien gewonnen haben. Dank Sergio Perez, der sich das zweite Podium sicherte, war die Leistung des Teams sogar noch vollständiger.

Unterdessen verließ Ferrari den Barcelona Circuit enttäuscht. Charles Leclerc kam wegen eines defekten F1-75-Motors nicht ins Ziel. Der Tandeman Carlos Sainz konnte derweil nur P4 beenden.

Der GP von Monaco soll auch die Richtung des Meisterschaftswettbewerbs 2022 bestimmen.Vor dem Rennen auf der Rennstrecke von Monte Carlo zeichnen sich verschiedene Prognosen ab.

Einer von ihnen stammte von einem ehemaligen Landjet-Rennfahrer, Juan Pablo Montoya. Der Kolumbianer favorisierte Max Verstappen als Sieger des Großen Preises von Monaco 2022.

“Ich schaue zu Max (Verstappen) auf. Es wäre großartig, wenn Sie sehen könnten, dass Charles (Leclerc) ihn einholen und sich ihm nähern könnte, indem er dort gewinnt”, wurde er von Motorsport.com zitiert.

„Aber man darf nicht vergessen, dass Red Bull Racing ein kompletteres Team ist als Ferrari. Sie machen alles besser als ihre Rivalen“, fügte er hinzu.

Auch wenn sie Verstappen und Die Roten Bullen bevorzugen, heißt das nicht, dass Ferrari nicht die geringste Chance hat, den Großen Preis von Monaco zu gewinnen. Montoya sagte, dass der Hersteller aus Maranello immer noch eine Chance auf das höchste Podium hat, weil er ein Auto mit außergewöhnlicher Geschwindigkeit hat.

siehe auch  Novak Djokovic weiß, wo man Geld anlegt. Allerdings mag er diese Luxuswohnungen nicht

“Ferrari hat eine unglaubliche Geschwindigkeit, und wir werden sehen, wie gut das Auto in Monaco ist, denn ich denke, Sie alle erkennen, dass Red Bull in den langsamen Kurven überlegen aussieht”, sagte Montoya.

„Wenn ich also eine Meinung abgeben muss, passt Monaco besser zu den Eigenschaften von Red Bull als zu Ferrari. Sie zeigen normalerweise eine bessere Leistung auf der schnelleren Strecke sowie in den Kurven bei mittlerer Geschwindigkeit“, erklärte er.

“Es ist interessant zu sehen, wie sie dort auf weichen Reifen fahren. Max kann Charles schlagen und umgekehrt. Ferrari ist gut darin, in einer Runde zu fahren, während Max im Rennen überlegen ist”, schloss er.

Artikel Tag: Red Bull, F1 2022, гп монако, Max Verstappen, Sergio Pérez

Veröffentlicht von Ligaolahraga.com unter https://www.ligaolahraga.com/f1/red-bull-diprediksi-bakal-tampil-dominan-di-monte-carlo

Newsletter

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.