Regeneron sagt, dass seine Antikörperbehandlung gegen Omicron „möglicherweise weniger wirksam“ ist

| |

Regeneron sagte am Dienstag, dass seine COVID-19-Antikörperbehandlung gegen die neue Omicron-Variante „möglicherweise weniger wirksam“ sei, obwohl die Tests noch laufen.

Die Aussage zeigt, wie die neue Variante die Reaktion auf COVID-19 erschüttert, obwohl noch vieles unbekannt ist. Experten befürchten, dass die aktuellen Impfstoffe auch gegen die Omicron-Variante weniger wirksam sein könnten, obwohl dies nicht bestätigt wurde und eine gewisse Wirksamkeit wahrscheinlich noch erhalten bleibt.

Regeneron sagte in einer Erklärung, dass vorläufige Analysen „auf eine verringerte Neutralisationsaktivität“ durch seine Antikörperbehandlung hindeuten.

„Weitere Analysen laufen, um diese potenziellen Auswirkungen anhand der tatsächlichen Omicron-Variantensequenz zu bestätigen und zu quantifizieren“, fügte das Unternehmen hinzu.

Das Unternehmen fügte hinzu, dass an anderen Antikörperformulierungen geforscht wird, die die Wirksamkeit gegen die neue Variante aufrechterhalten könnten.

An einer separaten Behandlungsfront, Pfizer-CEO Albert Bourla sagte Montag dass er ein „hohes Maß an Vertrauen“ habe, dass die antivirale Behandlung des Unternehmens gegen die Omicron-Variante weiterhin wirksam sein wird.

Die Behandlung von Pfizer erfolgt in Tablettenform, was die Verabreichung erleichtern könnte, während die Behandlung mit Regeneron eine Infusion erfordert.

Regenerons Behandlung erlangte letztes Jahr einige Berühmtheit, als frühere Präsident TrumpDonald TrumpPence: Oberster Gerichtshof hat die Chance, “historisches Unrecht” mit Abtreibungsurteil zu korrigieren Staatsanwalt sagt während des Prozesses, dass der Schauspieler Jussie Smollett “vorgetäuschte Hassverbrechen” inszeniert hat Nachtverteidigung und nationale Sicherheit – USA und Iran kehren an den Verhandlungstisch zurück MEHR wurde damit behandelt, als er COVID-19 hatte.

Der CEO von Moderna, Stephane Bancel, hat vorausgesagt, dass bestehende Impfstoffe im Vergleich zu früheren COVID-19-Stämmen auch weniger wirksam gegen die Omicron-Variante sein werden.

“”Es gibt keine Welt, denke ich, wo [the effectiveness] ist das gleiche Niveau … hatten wir mit [the] Delta [variant]”, Bancel sagte der Financial Times.

.

Previous

Cristiano Ronaldo wurde durch die Rekordverpflichtung in Liverpool “ausgeknockt”

Bei den Fashion Awards in London, Trauer und Feier

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.