Regierung BLOCKIERT Geschwindigkeitsbegrenzungsplan der City of London

| |

Die Regierung BLOCKIERT den Geschwindigkeitsbegrenzungsplan der City of London, weil Autotachos bei so langsamer Fahrt nicht genau genug sind

  • Die City of London wollte eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 24 km/h innerhalb der Square Mile durchsetzen
  • Die Regierung blockierte den Plan, da die Geschwindigkeitsmesser von Autos nicht genau genug sind
  • Beamte werden „beratende“ Verkehrszeichen ausrollen, um die Fahrer zu drängen, langsamer zu fahren

Eine neue Geschwindigkeitsbegrenzung von 24 km/h für die City of London wurde vom Verkehrsministerium verboten, das behauptet, dies sei technisch nicht möglich, da die Geschwindigkeitsmesser von Autos nicht genau genug seien.

Die City of London Corporation kündigte im Mai 2019 Pläne an, die Geschwindigkeitsbegrenzungen innerhalb der Square Mile zu verringern, um Fußgänger und Radfahrer vor Unfällen zu schützen und die Umweltverschmutzung zu verringern.

Zur Unterstützung seines Angebots zur Umsetzung der Geschwindigkeitsbegrenzung von 24 km/h beauftragte das Unternehmen Forscher mit der Bewertung der Vorteile des Vorschlags für die Verkehrssicherheit. Sie fanden heraus, dass das Risiko, dass jemand bei einem Zusammenstoß mit einem Auto, das mit 20-40 km/h fährt, getötet wird, zwischen 10 und 20 Prozent liegt. Dies fällt auf 2 bis 5 Prozent, wenn die Geschwindigkeit zwischen 10 und 15 Meilen pro Stunde abfällt.

Die City of London Corporation wollte eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 24 km/h auf den von ihr kontrollierten Straßen innerhalb der Square Mile einführen

Die City of London wurde von der Regierung daran gehindert, eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 15 Meilen pro Stunde in ihrem gesamten Zuständigkeitsbereich einzuführen

Der Plan sah vor, auf allen Straßen der Square Mile, die von der City of London Corporation kontrolliert wird, eine pauschale Beschränkung von 15 Meilen pro Stunde einzuführen

Der Plan sah vor, auf allen Straßen der Square Mile, die von der City of London Corporation kontrolliert wird, eine pauschale Beschränkung von 15 Meilen pro Stunde einzuführen

Das Verkehrsministerium sagte, es sei schwierig, die neue Untergrenze durchzusetzen, und schlug vor, dass nicht alle Autos einen Tachometer hätten, auf dem jede 5 Meilen pro Stunde auf der Skala markiert seien.

Entsprechend Der UnabhängigeObwohl das Unternehmen von der Regierung blockiert wurde, plant das Unternehmen, entlang der Straßen in seinem Zuständigkeitsbereich „Beratungs“-Schilder für 24 km/h anzubringen.

Sie dürfen jedoch nicht das traditionelle kreisförmige Geschwindigkeitsbegrenzungsschild mit schwarzer Schrift auf weißem Hintergrund, umgeben von einem roten Band, verwenden.

Zum Zeitpunkt der Ankündigung des Plans sagte AA-Präsident Edmund King, dass die Umstellung des Limits von 20 Meilen pro Stunde auf 15 Meilen pro Stunde „wahrscheinlich keinen großen Unterschied machen wird“, da sich der Verkehr auf der Square Mile „seit 100 Jahren sowieso nicht schneller als ein Pferd und ein Karren bewegt hat ‘.

Er fügte hinzu: “Alle Verkehrsteilnehmer und Fußgänger, die wachsamer sind, sich an die Straßenverkehrsregeln halten und ihre Telefone weglegen, wären wahrscheinlich effektiver als die Reduzierung des Grenzwerts.”

Anzeige

Previous

1 nach Fußgängerstreik in Huber Heights ins Krankenhaus gebracht – WHIO TV 7 und WHIO Radio

Stephen F. Austin zerlegt Warner 98-0

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.