Regina Mann wegen versuchten Mordes an einem Mädchen angeklagt

| |

REGINA – Ein 24-jähriger Mann wurde nach einer polizeilichen Untersuchung am vergangenen Wochenende wegen versuchten Mordes an einem Mädchen angeklagt.

Die Polizei in Regina sagte, das siebenjährige Mädchen sei am Montag ins Krankenhaus eingeliefert worden, nachdem sich der Vorfall am Samstag ereignet hatte.

An diesem Tag um 4:26 Uhr wurde die Polizei laut einer Pressemitteilung in die Gegend der Brotherton Avenue und der Cavendish Street gerufen.

Die Polizei sagte, ein Taxifahrer habe berichtet, er sei auf ein junges Mädchen gestoßen, dessen Kopf blutete. Es schien keine Erwachsenen zu geben, die das Kind begleiteten.

Die Polizei sagte, sie sei ohne Schuhe oder Jacke.

Der Taxifahrer stellte dem Mädchen Schutz zur Verfügung, sagte die Polizei. EMS assistierte und fuhr das Kind ins Krankenhaus, wo es sich voraussichtlich von seinen Verletzungen erholen wird.

Im Anschluss an die Ermittlungen stellte die Polizei fest, dass das Kind im Block 0-99 der Cavendish Street lebte.

Die Beamten fuhren zur Residenz und fanden den Mann, der versuchte, das Haus zu verlassen.

Die Polizei verhaftete den Mann im Zusammenhang mit dem Vorfall und beschuldigte ihn.

Die Polizei sagte, der Mann sei kein Fremder für das Mädchen und gehöre nicht zu ihren Familienmitgliedern.

Es wird vermutet, dass er gegen eine gerichtliche Anordnung verstoßen hat, die es ihm untersagte, Anwohner an der Adresse zu kontaktieren.

Greg Joshua Brittain steht vor der Anklage. Er erschien am Montag vor Gericht.

.

Previous

Gouverneur Jim Justice enthüllt 2,6 Millionen US-Dollar für Pflasterprojekte in North Central West Virginia WV Nachrichten

120 Hz, 120 Watt und 120x Zoom

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.