Regina Superstore, Baustelle, die dem Coronavirus ausgesetzt ist

| |

REGINA – Personen, die positiv auf COVID-19 getestet wurden, haben laut der Saskatchewan Health Authority letzte Woche zwei Standorte in Regina besucht.

Die SHA sagte die Person war wahrscheinlich ansteckend zwischen dem 14. und 18. September. Folgende Orte und Daten waren betroffen:

  • Baustelle des Meridian Hotels – 3800 Harbour Landing Drive – 14.-18. September: 7 bis 18 Uhr (jeden Tag)

  • Superstore – Rochdale Blvd – 18. September: 16 – 16.45 Uhr

Beamte des öffentlichen Gesundheitswesens raten Personen, die sich zum angegebenen Datum und zu den angegebenen Zeiten an diesen Orten befanden, sich sofort selbst zu isolieren, wenn sie Symptome von COVID-19 hatten oder derzeit haben, und HealthLine 811 anzurufen, um Tests zu arrangieren.

Personen, bei denen keine Symptome auftreten, sollten sich 14 Tage lang selbst überwachen.

.

Previous

Bruls bestätigt: Strengere Koronaregeln für Nimwegen, umliegende Gemeinden können verschont bleiben Coronavirus

Fall für ‘Flussmonster’ Spinosaurus verstärkt durch neue fossile Zähne

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.