Reihen seltsamer Planeten mit verwirrten Bedingungen: Okezone-Techno

| |

JAKARTA – Von Universum Es gibt viele Geheimnisse der Planeten, die von Wissenschaftlern nicht gelöst wurden, manchmal verwirren die bekannten Fakten gewöhnliche Menschen.

Dank der Entwicklung von Technologien, die es Astronomen ermöglichen, Weltraumobjekte zu untersuchen, sind die neu entdeckten Planeten mit ihren ziemlich seltsamen Eigenschaften sehr identisch.

Wie der YouTube-Kanal How Can You? vom Freitag (23.9.2022) berichtet, befindet sich ein seltsamer Planet, der den Kopf schütteln lässt, mit dem Namen Gliese 436 b, in Richtung des Sternbilds Löwe, 32 Lichtjahre entfernt von der Erde.

Gliese 436 b ist ein Planet von der Größe von Neptun. Die Entfernung des Planeten zu seinem Mutterstern ist 13-mal geringer als die Entfernung des Merkur von der Sonne, etwa 4.350.000 Kilometer, was den Planeten extrem heiß macht und fast 530 Grad Celsius erreicht.

Nach Untersuchungen durch Wissenschaftler stellt sich heraus, dass der Planet aus Eisbrocken besteht. Könnte es Eis geben, das bei sehr heißen Temperaturen überleben kann? Sieht sehr unwahrscheinlich aus, aber tatsächlich kann es auf diesem Planeten Gliese 436 b passieren. Woher?

Anscheinend ist das Eis auf dem Planeten kein gewöhnliches Eis, das Ice-X genannt wird. Das Eis kann gefrieren, obwohl die Temperatur auf dem Planeten heiß ist. Das liegt daran, dass die resultierende Schwerkraft sehr stark ist, sodass der Druck hoch wird.

So wie sich Kohlenstoff unter sehr hohem Druck in Diamant verwandeln kann, kann Wasser durch das gleiche Prinzip in einen festen Zustand übergehen, der sogar dichter als Eis ist.

Außerdem gibt es einen seltsamen Planeten namens PSR J1719-1438 b, der als Diamantplanet bezeichnet wird. Der Planet ist 4.000 Lichtjahre von der Erde entfernt, hat das gleiche Gewicht wie der Planet Jupiter, aber eine andere Größe.

Der Planet PSR J1719-1438 b wird nicht nur als Diamantplanet bezeichnet, sondern es gibt noch einen weiteren Diamantplaneten namens 55 Cancri e. Dieser Planet ist 41 Lichtjahre von der Erde entfernt, doppelt so groß wie die Erde, aber achtmal so schwer.

Dies geschieht, weil sich die beiden Diamantplaneten in der Nähe ihrer jeweiligen Sterne befinden, also dichter sind und heißere Temperaturen haben.

Vom wirtschaftlichen Wert her betrachtet, hat dieser Diamantplanet einen Wert von 27 Millionen US-Dollar (eine Million hat 30 Nullen).

Diese Planeten, die als Exoplaneten bekannt sind, existieren außerhalb unseres Sonnensystems. Bisher haben Astronomen und Wissenschaftler etwa 5.000 Exoplaneten von den Milliarden Planeten in der Milchstraße entdeckt.

Möglich wurde diese Entdeckung mit Hilfe des James-Webb-Weltraumteleskops, das bereits seit Tausenden von Jahren Planeten finden konnte.

Das Universum hat erstaunliche Dinge und viel Unbekanntes, also müssen wir forschen, um sie herauszufinden und zu studieren.

Previous

England sagt, Thomas Tuchel könnte vor Weihnachten abgeschoben werden – England

Gibraltar wird offiziell eine britische Stadt, aber 180 Jahre zu spät

Next

Leave a Comment

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.